Einrichtung mit Holz: So sorgen Sie für mehr Gemütlichkeit!

Ein Raum wird durch seine Möbelstücke, Bodenbeläge und Wandfarben zum Leben erweckt. Mit einer Einrichtung aus Holz wird eine Natürlichkeit erschaffen, die sich positiv auswirkt. Wie Sie hochwertige Massivholzmöbel wie zum Beispiel von Möbel-Eins in Ihr Zuhause integrieren und welche Vorteile das hat, zeigt der nachfolgende Artikel.

Gründe für Holzmöbel in Ihrem Zuhause

Holz ist ein wichtiges Baumaterial, das den eigenen vier Wänden eine warme und herzliche Atmosphäre verschafft. Die Möbelstücke aus Holz bringen Leben in Ihr Zuhause und sorgen für den gewissen Pfiff. Echte Massivholzmöbel nehmen zugleich eine hohe Luftfeuchtigkeit auf und sorgen für eine saubere Luft. Das führt dazu, dass sich kein Schimmel bildet: Asthmatiker profitieren ebenfalls von diesem Phänomen. Eine Einrichtung aus Holz ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern auch für den inneren Frieden und für die Gesundheit.

Holen Sie sich Inspirationen

Um ein Zimmer neu zu gestalten, ist das Einholen von Inspirationen wichtig. Schauen Sie sich doch einmal die Massivholztische online bei Möbel-Eins an und entdecken Sie die naturbelassenen Materialien für sich. Jedes Massivholz ist ein Unikat und erzählt seine ganz persönliche Geschichte. Das wirkt sich auf den Raum aus, sodass er seine ganz eigene Persönlichkeit entfaltet.

Massivholzmöbel: Perfekt für diese Räume

Massivholzmöbel eignen sich für verschiedene Räume: Vor allem das Wohnzimmer profitiert von der herzlichen Wärme, die das exklusive Holz ausstrahlt. Ein Massivholztisch für das Esszimmer ist sowohl für Singles und Paare als auch für Familien mit Kindern empfehlenswert. Selbst das Schlaf- oder Kinderzimmer erden durch die schönen und robusten Möbelstücke aufgewertet.

Dieses Holz passt am besten für ein modernes Wohnen

Massivholz ist immer aus einem Stück Holz gefertigt: Das macht den besonderen Charme des Holzes aus. Dafür wird gerne Kiefern-, Ahorn-, Buche- oder Nussbaumholz verwendet.
Eine Massivholz-Einrichtung darf gerne aus demselben Holz geschnitzt sein. Gut ist es auch, wenn
verschiedene Holzarten gemixt werden. Das bricht den Look des klassischen Landhausstils auf und sorgt für ein modernes Design. So lassen sich beispielsweise Kiefer und Nussbaum gut miteinander kombinieren.

Vorteile von Massivholzmöbeln

Hochwertige Möbelstücke wie etwa ein Massivholztisch haben viele Vorteile:

  • Umweltschonend: Das Massivholz wird umweltschonend und nachhaltig produziert. Dafür wird kein Regenholz abgeholzt, was an bestimmten Zertifikaten zu erkennen ist.
  • Lebensdauer: Die Lebensdauer von Massivholz ist deutlich höher als bei gepressten Holzplatten und dergleichen. Es gibt keine Materialermüdung: stattdessen erzählen die Möbelstücke eine Geschichte, wenn minimale Kratzer oder Gebrauchsspuren entstehen.
  • Chemikalien: Bei der Herstellung der hochwertigen Möbelstücke werden keine Chemikalien eingesetzt, die krebsfördernd oder dergleichen sind. Die Möbelstücke bleiben in der Regel naturbelassen.
  • Einfache Handhabung: Treten einmal Kratzer oder Macken auf, werden die Möbelstücke ganz einfach abgeschliffen. Die Qualität wird dadurch nicht gemindert.
  • Leichte Pflege: Die Pflege ist ganz leicht und kann durch Öl oder Wachs ergänzt werden.
  • Natürliche Maserung: Massivholz hat eine natürliche Farbgebung und Maserung, die für eine stimmige Atmosphäre und Entspannung sorgen. Mit einer Lacklasurfarbe oder Beize kann dem natürlichen Charakter nachgeholfen werden. Das schont auch das Holz und erleichtert das Reinigen.
  • Raumklima: Das Raumklima und damit auch die Gesundheit werden vom Massivholz positiv beeinflusst.

Zudem haben Studien gezeigt, dass Massivholz gut für die innere Stimmung ist. Das Holz führt den Betrachter ein Stück weit in den Wald hinein: Das wirkt sich positiv auf das Gemüt aus und kann das Herz-Kreislauf-System schonen. Das ist perfekt für alle, die einen stressigen Alltag haben und in ihren eigenen Wänden Ruhe und Entspannung suchen.

Checkliste vor dem Kauf von Massivholzmöbeln

Die folgende Checkliste hilft bei der Auswahl der perfekten Massivholzmöbel.

  • Welche Möbelstücke werden gebraucht?
  • Wie groß ist der Platz für das neue Möbelstück?
  • Inspirationen einholen
  • Ausmessen der Möbelstücke
  • Budget festlegen
  • Aussuchen der Möbelstücke
  • Handhabung checken
  • Passen die neuen Möbelstücke zu den vorhandenen?
  • Meinung aller Familienmitglieder einholen
  • Mit Bodenbelägen und Tapeten überprüfen
  • Echtheitszertifikate durchlesen

Eine Ergänzung zu den bisher aufgeführten Punkten ist diese Checkliste.

Welche Tapeten, Teppiche und mehr passen zum jeweiligen Holz?

Das Gute an Massivholzmöbeln ist, dass sie zu beinahe allen Farben und Materialien passen. Die Farbgestaltung der Wände ist also zweitrangig, sodass keine weiteren Tätigkeiten notwendig sind. Helle Farben an den Wänden lassen sich besonders gut mit den dunkleren Massivholztönen kombinieren. So entsteht ein Mix aus warmen und weichen Farbtönen. Ebenso denkbar sind Rottöne wie etwa Kastanienbraun oder Karminrot. Grün- und Blautöne sorgen dafür, dass sich der Betrachter wie in der Natur fühlt.
Für den Bodenbelag kommen
Vinyl-Laminat, Fliesen oder Parkett infrage. Die Farben sollten sich vom Massivholz abheben und entweder dunkler oder heller sein.

So kommt eine gemütliche Atmosphäre auf

Sind die Möbelstücke an Ihrem rechten Platz, geht es an die Dekoration. Diese darf gerne auch aus Naturmaterialien gehalten sein, um die Natürlichkeit zu unterstreichen.
Das richtige
Licht sorgt für den letzten Schliff. Das erstellte Lichtkonzept leuchtet die Möbel gut aus und hebt die hochwertige Qualität der einzigartigen Möbelstücke noch mehr hervor.
Jeder Raum wird nach dem eigenen Geschmack eingerichtet und durch individuelle und
persönliche Gegenstände erweitert. Bilderrahmen mit Fotos von den Liebsten, Dekoration und Souvenirs aus dem letzten Urlaub vervollständigen den Raum mit seiner positiven Ausstrahlung.

Fazit

Eine Einrichtung mit Holz schafft eine ruhige und entspannte Atmosphäre: Sie bringt den Betrachter ein Stück in den Wald hinein. Darüber hinaus hat Massivholz eine positive Wirkung auf das Gemüt und ist sehr langlebig. Das richtige Licht und die optimale Pflege sorgen dafür, dass die schönen Möbelstücke lange Freude bereiten.

Quellen:
https://massiv-aus-holz.de/definition-massivholzmoebel-massivholz/
https://www.home24.de/ratgeber-vorteile-massivholz/
https://wohnparc.de/magazin/massivholzmoebel-kaufratgeber-und-pflegetipps/
https://www.moebel-eins.de/Esszimmer/Esstische/Massivholztische/

Bilder:

https://unsplash.com/photos/mFnbFaCIu1I
https://unsplash.com/photos/ccydTEH5x7E
https://unsplash.com/photos/30-kgk7KS9E