Worauf sollte man bei einer Renovierung des Schlafzimmers achten?

Werbung


Werbung

In früheren Jahren wurde das Schlafzimmer in vielen Fällen bei einer Ersteinrichtung oder auch bei einer Renovierung eher stiefmütterlich behandelt. Das lag vor allem auch daran, dass man das Schlafzimmer in erster Linie nur als reinen Schlafraum betrachtet hat. Aus diesem Grund hat man sich in der Vergangenheit eher wenig Gedanken über eine ansprechende Gestaltung des Schlafraumes gemacht. Vielmehr wurde vor allem Wert auf eine hohe Zweckmäßigkeit im Schlafzimmer gelegt. Das bedeutete häufig, dass man in früheren höchsten Wert auf ein hochwertiges Bett als Schlafplatz gelegt hat und ansonsten versucht wurde, mit möglichst wenig Geld den Schlafraum einzurichten. Das hat sich aber in den letzten Jahren immer mehr geändert und so wird das Schlafzimmer heutzutage als wichtiger Raum für das allgemeine Wohlbefinden angesehen. In diesem Artikel wollen wir entsprechend Tipps rund um die Renovierung des Schlafzimmers geben.

Das Bett bleibt das wichtigste Möbelstück im Schlafzimmer

Auch im Schlafzimmer wird wie bereits angesprochen immer mehr Wert auf die Gestaltung eines ansprechenden Schlafraums gelegt. Trotzdem bleibt das Bett aber besonders wichtig, weil es in erster Linie für einen erholsamen Schlaf verantwortlich ist. Bei den Betten und Matratzen gibt es inzwischen unglaublich viele Varianten. Immer beliebter sind in den letzten Jahren auch in Deutschland hierbei Boxspringbetten geworden. Bei diesen Betten, die in der Vergangenheit vor allem in Amerika äußerst verbreitet waren, kann man von einem unglaublichen Schlaferlebnis profitieren. Hochwertige Boxspringbetten und auch ein guter Topper sorgen dafür, dass man sich perfekt für die Nacht bettet. Wichtig beim Kauf von einem Boxspringbett ist auch, dass man sich für möglichst hochwertige Matratzen entscheidet, die beim Schlafen für einen hohen Komfort sorgen.

Ein Boxspringbett bietet für den Nutzer ein hohes Maß an Schlafkomfort und sorgt dadurch für einen besonders erholsamen Schlaf. Erfreulicherweise kann man ein solches Boxspringbett auch in den meisten Schlafzimmern unterbringen, wenn zumindest eine gewisse Größe gegeben ist. Eine tolle Sache ist auch, dass man ein Boxspringbett in einem Raum mit Dachschrägen in der Regel ohne größere Probleme unterbringen kann. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass man sich besonders genau überlegt, wo im Raum man das neue Boxspringbett am besten platziert. Schließlich ist es dadurch in vielen Fällen möglich ein solches Bett auch in Räumen mit Dachschrägen gut unterzubringen.

Mit frischen Farben an der Wand eine angenehme Atmosphäre schaffen

Bei einer geplanten Renovierung des Schlafzimmers kann man an vielen Punkten ansetzen, um den Wohlfühlfaktor im Schlafraum zu erhöhen. Einen wichtigen Beitrag kann an dieser Stelle auch die Gestaltung der Wände leisten.

Dabei kann man selbst entscheiden, ob man zum Beispiel lieber auf Tapeten oder einfach nur auf Wandfarbe setzen will. Entscheidet man sich für einen neuen Anstrich im Schlafzimmer, dann sind auch an dieser Stelle die Möglichkeiten sehr vielfältig. Shließlich hat man längst nicht nur mehr die Möglichkeit den Schlafraum weiß zu streichen. Vielmehr sind bei den Farben eigentlich keine Grenzen mehr vorhanden. Man muss sich also nur selbst im Klaren darüber werden, welche Farbe oder auch welche Farben das Schlafzimmer nach der Renovierung im neuen Glanz erstrahlen lassen sollen. Hierbei kann man sich beispielsweise über die aktuellen Trends für Farben im Schlafzimmer informieren oder auch ganz nach eigenem Geschmack die eigenen Lieblingsfarben für den neuen Anstrich auswählen.

Mit neuen Möbeln das Schlafzimmer umgestalten

Neben dem Bett und der Wandfarbe spielen natürlich auch die Schlafzimmermöbel eine ganz entscheidende Rolle bei einer Renovierung. Die Auswahl an solchen Möbeln für das Schlafzimmer ist riesig, sodass man sich auf jeden Fall ausreichend Zeit nehmen sollte, um die eigenen Vorstellungen und das vorhandene Angebot auf dem Möbelmarkt bestmöglich abzugleichen.

Grundsätzlich gilt es bei den Schlafzimmermöbeln auch abzuwägen, ob man zum Beispiel lieber auf ganz moderne oder auf eher klassische Möbel setzen will. An dieser Stelle sollte man aber auch darauf achten, dass die neuen Möbel auch zum Bett und der Gestaltung von Wänden und Böden passen. Weiterhin sehr beliebt sind im Schlafraum natürliche Möbel, die gerade in den letzten Jahren wieder stark im Aufwind sind. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass solche massiven Holzmöbel besonders hochwertig aussehen und für ein Wohlfühlklima im Schlafzimmer führen.

Das Schlafzimmer bei einer Renovierung smart gestalten

Bei einer Renovierung des Schlafzimmers sollte man aber nicht nur Wände, Böden und die Möbel im Blick haben. Insgesamt spielt im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung auch das Thema Smart Home eine immer wichtigere Rolle.

Auch im Schlafzimmer setzt sich dieser Trend immer mehr durch und sorgt für noch mehr Bequemlichkeit im Schlafraum. Deshalb kann es sich auf jeden Fall lohnen, wenn man sich einfach einmal umfassend um die Vorzüge von smarten Geräten informiert. Schließlich kann man bei einem entsprechenden Umbau zukünftig etwa die Heizung und auch die Rollläden per Sprachbefehl ganz einfach und komfortabel steuern. Genauso ist es möglich mit entsprechenden Geräten auch das Licht zu steuern und eine Musikanlage oder den Fernseher im Schlafzimmer zu steuern.