Heiße Tage, Wilde Nächte – Im Sommer den Garten zum Partyparadies machen

 

Rawpixel Fotolia

Bildquelle: Rawpixel Fotolia

Werbung


Werbung

Nachdem all die kalten, finsteren und traurigen Tage des Winters überstanden sind, nachdem man den ganzen Frühling in Vorfreude  verbrachte, hat es scheinbar ewig gedauert, bis aus einer bloßen kalendarischen Festlegung ein richtiger, ausgewachsener, waschechter Sommer geworden ist. Nach all dieser unmenschlichen Warterei ist es also doch noch was geworden, mit dem Sommer. Das muss gefeiert werden! Und zwar zünftig! Es wird höchste Zeit die Primeln zu planieren und den Garten in eine wilde Party-Arena zu verwandeln!

Die Sommer-Sause im eigenen Garten – So wird’s ein voller Erfolg

Noch bevor man sich an die eigentliche Gestaltung  und Deko des Gartens macht, sollte man sich um die Einladungen kümmern. Das Wichtigste ist natürlich eine ellenlange Gästeliste mit Freunden, Familie für die richtige Stimmung. Bei den Einladungen sollte man auf jeden Fall auf Qualität achten und eine professionelle Druckerei beauftragen. Bei Universaldruckerei.de gibt es hervorragende Alternativen für solche Anlässe. Die Formate und Motive können je nach Anlass oder Motto ausgewählt werden, damit die Gäste schon beim Empfang der Einladung in Partystimmung kommen. Wenn die Einladungen fertig entworfen und in Auftrag gegeben sind, beginnt die Gartenarbeit.

Grillabend, Motto-Party oder Garten-Rave – Ein eigener Pool ist immer cool

Dabei steht am Anfang die Frage: Was genau soll das Motto der Party werden? Karibisches Piratengelage, Hawaiianisches Luau oder Cancun-Summer-Rave: Je nach Stil der Party ist eine unterschiedliche Gestaltung des Gartens gefragt. Aber egal wofür man sich letztlich entscheidet: Bei heissen Temperaturen ist ein Swimming Pool im eigenen Garten ein Party Highlight. Eine Anleitung, wie Sie den Garten-Pool selber bauen hat frag-den-heimwerker.de bereitgestellt. Steht der Betonmischer aber noch irgendwo im Keller und ist es mit der handwerklichen Begabung ohnehin nicht so weit her, dann sollte man auch hier wieder unbedingt auf die Hilfe von Profis zurückgreifen. Die Firma Profi-Poolwelt liefert und baut Aufbaupools in allen Formen und Größen. So kann man sich in einer heißen Partynacht schnell Abkühlen und das Planschareal für den Winter wieder einlagern.


Werbung

Disco-Kugeln und Strobo-Pop – Das Gartenhaus wird zum Partyschuppen

Wenn es nicht gleich ein Pool sein soll, dann kann auch das Gartenhaus zum Epizentrum der Sommersause umfunktioniert werden. Fehlt dem Garten noch ein Gartenhaus gibt es auf frag-den-heimwerker.de eine Bauanleitung und praktische Tipps. Natürlich reicht es nicht eine bunte Lichterkette an den Gartenschuppen zu tackern. Damit lockt man nun wirklich keine Party-Maus hinter dem Ofenrohr hervor. Wie wäre es stattdessen mit stylischen LED-Cubes oder illuminierten Air Cones? Aufregende Beleuchtungskonzepte für eine ausgelassene Stimmung bis tief in die Nacht, lassen sich bequem bei allesklar-verleih.com mieten. Dort findet sich von der Zapfanlage über den Profigrill, bis hin zu Tellern, Bierkrügen und Schnapsgläsern auch alles andere, was an Equipment für eine zünftige Feier im eigenen Grün benötigt wird. Denn der dunkle Party-Keller ist nur was für Herbst und Winter. Sommerzeit ist Gartenzeit!

Werbung