Homeoffice, Coworking-Space oder doch das eigene Büro?

Photo by Austin Distel on Unsplash

Aufgrund der sich verändernden Arbeitswelt, in der viele kleine Unternehmen oder Start-Ups aufblühen und sich viele Menschen selbstständig machen, sind zahlreiche Neuerungen wie beispielsweise geteilte Büroräume, die sogenannten Coworking-Spaces, entstanden.

Was ist eine Coworking-Space?

Der Begriff kommt aus dem Englischen und beschreibt einen Raum, in dem man gemeinsam arbeiten kann. In der heutigen Arbeitswelt gibt es viele Menschen, die auf selbstständiger Basis projektbezogen arbeiten und statt im Homeoffice zu arbeiten, treffen sich viele verschiedene Personen zum Arbeiten in einem Großraumbüro.

Was ist der Vorteil von Coworking-Spaces statt alleine zu Hause zu arbeiten?

Das Schicksal – positiv wie negativ – vieler Selbstständiger, Freiberufler und Kreativer ist es von zu Hause aus zu arbeiten. Das hat natürlich seine Vorteile, aber es kann manchmal auch ablenkend sein, wenn man merkt, dass der Haushalt noch gemacht werden müsste.

Wenn Sie in einem Coworking-Space arbeiten, dann gibt es ganz klar den Vorteil, dass Sie ab nun nicht mehr das Privatleben mit dem Arbeitsleben vermischen und dadurch die Work-Life-Balance viel zufriedenstellender ist. So lässt sich es sich am Abend auch viel besser im eigenen Pool entspannen.

Falls Sie mit mehreren Personen zusammenarbeiten, dann kann sich ein Büro oder ein Co-Working-Space auszahlen: Der Arbeitsablauf ist dadurch viel geschmeidiger und Probleme können direkt besprochen werden, anstatt erstmal eine Sitzung am Telefon einberufen zu müssen.

Außerdem sind auch die hier entstehenden Synergien und Vernetzungsmöglichkeiten ein großer Pluspunkt für alle Beteiligten. Häufig ergeben sich auch mit fremden Menschen tolle Ideen und plötzlich arbeiten Sie mit Menschen zusammen, die Sie vor kurzer Zeit noch gar nicht kannten.

Die Preise für eine Coworking-Space sind meist auch viel günstiger als die eines herkömmlichen Büros.

Wie finden Sie die passende Coworking-Space?

Wenn Sie auf der Suche nach einer Coworking-Space in einer Großstadt sind und vielleicht ein Büro in Wien mieten möchten, sollten Sie sich die Frage stellen, welche Mietoptionen für Sie in Frage kommen.

Zur Auswahl stehen folgende Möglichkeiten:

  • Einzelne oder mehrere Arbeitsplätze
  • Private Büroräume (das ist vor allem dann wichtig, wenn Sie mit persönlichen Daten arbeiten)
  • Konferenzräume
  • Flex oder Fix Desk

 

Daneben spielen auch folgende Punkte eine Rolle:

  • Größe (wie groß sollten die Räumlichkeiten sein und wie viele Mitarbeiter müssen Platz haben)
  • Einrichtung (soll der Arbeitsplatz bereits eingerichtet sein oder möchten Sie das lieber alleine machen)
  • Lage (genauso wie bei einem privaten Büro spielt auch bei dieser Suche die Lage eine wichtige Rolle. Wenn Sie möchten, dass es eher zentral liegt, dann empfiehlt sich die Stadtmitte im 1. Bezirk, stehen Sie eher darauf, dass viel Grün um Ihr Büro ist, dann eignet sich der 3. Bezirk deutlich besser. Der 7. Bezirk ist perfekt für hippe Start-Ups und kreative Unternehmen)
  • Preis (der Preis sollte so gewählt sein, dass er leicht bezahlbar ist und keine zusätzliche Belastung ist)

Wie kann das eigene Büro eingerichtet werden?

Während Coworking-Spaces rundum ausgestattet sind und alle Bedürfnisse decken, muss ein eigenes Büro meist noch eingerichtet werden. Wenn Sie sich dazu entscheiden einen privaten Büroraum zu beziehen, sollten Sie bei der Planung der Einrichtung einiges berücksichtigen.

Küche

Eine Küchenzeile ist in einem Büro sehr wichtig, sodass sich die hier arbeitenden Personen zu Mittag etwas kochen oder erwärmen können. Daneben sollten Sie sich auch um eine gute Kaffeemaschine sowie einen Wasserkocher kümmern.

Rückzugsraum

Wenn es der Platz hergibt, lohnt sich auch ein Raum, in dem Sie körperliche Übungen, Yoga oder sonstige Achtsamkeitsübungen praktizieren können.

Sitzungsraum

Dadurch, dass im Büro viele Mitarbeiter gemeinsam in einem Raum arbeiten, ist es wichtig, dass es noch einen weiteren Raum gibt, in dem Telefongespräche, Sitzungen oder ähnliches durchgeführt werden.

Hochwertige Bürotische und Stühle

Sie sollten auf eine geeignete Einrichtung Wert legen. Jeder Mitarbeiter sollte einen eigenen Schreibtischstuhl besitzen, den man in jeglicher Hinsicht einstellen kann. Auch sollte genügend Platz auf dem Schreibtisch vorhanden sein, um ihn mit einem Computer, Drucker und Scanner problemlos auszustatten.

Fazit

Ein Coworking-Space zu beziehen kann als Selbstständiger oftmals sinnvoller sein, als ein einzelnes Büro. Hier können Sie mit anderen Menschen zusammenarbeiten und von den neu entstehenden Kontakten profitieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen