Universalfräsmaschine

Universalfräsmaschinen besitzen sowohl eine horizontale als auch eine vertikale Frässpindel. Die Kombination von horizontaler und vertikaler Frässpindel erleichtert das Arbeiten, da das Werkstück nicht so oft umgespannt werden muß. Die x-y-z – Achsenvorschub wird bei der Universalfräsmaschine meist über einen im Maschinengehäuse zentral liegenden Antriebs- motor mit Getriebe über Antriebswellen und / oder Antriebsketten angesteuert. Der vertikale Fräskopf lässt sich bei Universalfräsmaschinen meist in zwei Richtungen schwenken, um die Werkstückbearbeitung zu erleichtern. Der Antrieb der Frässpindeln erfolgt über den zentral gelegenen Antriebsmotor.

Werbung


Die Fräsgeschwindigkeiten lassen sich bei der Universalfräsmaschine wie bei den meisten Fräsmaschinen über ein Getriebe schalten.