OSB Platten Maße, Größen, Stärke und Abmessungen

OSB Platten Maße
OSB Platten Maße

OSB Platten, die ursprünglich aus den USA kommen, erfreuen sich in den letzen Jahren auch bei Heimwerkern in Europa zunehmender Beliebtheit. Die Beliebtheit der Grobspanplatten liegt zum einen an den recht günstigen Preisen und zum Anderen an den Eigenschaften der Platten. OSB Platten sind im Vergleich zu herkömmlichen Spanplatten bei gleichen Maßen stabiler und können bei geeigneter Vorbehandlung auch im Außenbereich eingesetzt werden.Zudem lassen sich die Spanplatten mit Werkzeugen, die in jeder Heimwerker – Werkstatt zu finden sind, problemlos bearbeiten.


Werbung

OSB Platten Maße, Einsatzbereiche und Größen

OSB Platten werden in vielen Bereichen im Hausbau und auch bei Bau von Möbeln verwendet. Der große Vorteil gegenüber herkömmlichen Spanplatten ist, dass die Grobspanplatten auch ohne Oberflächenbeschichtung auf Grund ihrer Holzfaserstruktur sehr dekorativ aussehen. Insbesondere die transportfreundlichen Abmessungen machen OSB Platten für Heimwerker und Hobbybastler sehr interessant. Die Spanplatten werden von den Lieferanten in unterschiedlichen Stärken, Breiten und Längen angeboten. Gängige Abmessungen für OSB Platten, die man in den meisten Baumärkten kaufen kann, sind: 125x250cm, 250×60 cm, 250×62,5 cm, 250×67,5 cm und 205×67,5 cm. Diese Maße sind für den Innenausbau sehr gut geeignet, da die Abmessungen den Standardmaßen beim Innenausbau entsprechen. Die meisten Lieferanten bieten die Platten in den Stärken 12 mm, 15 mm, 18 mm und 22 mm an. Wenn bei einer Konstruktion größere Stärken erforderlich sind, so kann man die Platten auch aufdoppeln. Neben dem Möbelbau werden OSB Platten sehr gerne beim  Dachausbau, für Konstruktionen im Außenbereich und auch in Feuchträumen verwendet.


Werbung

Die 4 Qualitätskategorien von OSB Platten

Neben den Größen und Maßen der OSB Platten sind die Qualitätskategorien für die unterschiedlichen Einsatzbereiche sehr wichtig. Die Oberfläche der Platten kann ungeschliffen, geschliffen oder auch lackiert sein. Für den Innenausbau werden ungeschliffenen Grobspanplatten in Bereichen verwendet, in denen man die Plattenoberfläche nicht direkt sieht. Im Sichtbereich kommen meistens geschliffene oder lackierte  Platten zum Einsatz. Daneben werden die Spanplatten noch in den Qualitätskategorien OSB1, OSB2, OSB3 und OSB4 angeboten. Die Qualitätsstufe OSB1 ist für den Innenausbau in Trockenräumen geeignet. Die Qualitätsstufe OSB2 darf für tragende Konstruktionen eingesetzt werden. Die Qualität OSB3 kann für tragende Konstruktionen in Feuchträumen verwendet werden. Die Qualitätskategorie OSB4 darf ebenfalls für tragende Konstruktionen in Feuchträumen eingesetzt werden, wobei diese Qualitätsstufe höhere Belastungen aushält.

 

Verarbeitung von OSB Platten

Auch wenn die Platten in unterschiedlichen Maßen und Abmessungen angeboten werden, so müssen diese für Konstruktionen in der Regel zugeschnitten werden. Die Grobspanplatten können mit herkömmlichen Schneidmaschinen wie z.B. einer Handkreissäge oder einer stationären Kreissäge gesägt werden. Zum Sägen sollte man allerdings ein Sägeblatt mit Hartmetallschneiden verwenden. Das Schneidwerkzeug muss scharf sein und die Werkstückführung sollte schwingungsfrei erfolgen. Bei der Verwendung einer Handkreissäge ohne Absaugung ist ein Atemschutz empfehlenswert.


Werbung

Die nachfolgenden Tabellen zeigen nochmals die OSB Platten Maße, welche in den meisten Baumärkten angeboten werden. Bevor Sie die Platten kaufen, sollten Sie sich sehr genau überlegen welche Abmessungen für Ihr Projekt am günstigsten sind. Sie sollten die Abmessungen so kalkulieren, dass möglichst wenig Verschnitt beim Verlegen der Platten entsteht. Fällt Zuviel Verschnitt an, so steigen die Kosten entsprechend an.

Auch die Stärke der OSB-Platten sollten Sie so berechnen, dass die Platten für Ihr Projekt statisch optimal ausgelegt sind. Wird die Stärke der Platten zu gering berechnet, so werden unweigerlich statische Probleme auftreten. Wenn die Platten zu Stark sind, werden die Kosten höher, was eine unnötige Geldausgabe bedeutet.

 

OSB Platten Stärken:

  • 10 mm
  • 12 mm
  • 15 mm
  • 18 mm
  • 22 mm
  • 25 mm
  • 30 mm

OSB Platten Maße:

  • 184 cm x 67,5 cm
  • 205 cm x 62,5 cm
  • 125 cm x 67,5 cm
  • 250 cm x 125 cm

OSB Platten Gewicht:

Das Gewicht der Platten sollten Sie ebenfalls unbedingt beachten, das die Holzplatten relativ schwer sind. Falls Sie die OSB-Holzfaserplatten über das Internet bestellen spielt das Plattengewicht bei den Transportkosten eine erhebliche Rolle. Bei einem Preisvergleich sollten Sie die Transportkosten daher unbedingt in die Kalkulation mit einbeziehen. Das Gewicht der Platten können Sie nach der folgenden Formel berechnen:

Zur Berechnung des Plattengewichtes legt man das spezifische Gewicht der Platten von  616 kg/m³ zu Grunde. Mit Hilfe des spezifischen Gewichtes und der Plattenmaße kann man das Gewicht berechnen:

Plattemaße: 205 cm x 67,5 cm x 2,2 cm = 0,03044 m³ x 616 kg/m³= 18,5 kg

 

OSB Platten Preise:

Die Preise von den Platten hängen von der Stärke und von der Qualitätskategorie ab. Um Kosten zu sparen, sollten Sie die erforderliche Plattenstärke als auch die passende Qualitätskategorie richtig planen. Die angegebenen Preise sind Durchschnittspeise und von Anbieter zu Anbieter häufig sehr unterschiedlich.

OSB Platten Stärke

Preise pro m²

10 mm4,20-5,00 €/m²
12 mm3,40-4,20 €/m²
15 mm4,90-6,00 €/m²
18 mm5,30-6,50 €/m²
22 mm5,90-7,00 €/m²
25 mm7,60-8,70 €/m²
30 mm12,5-14,00 €/m²

Alle Angaben ohne Gewähr!

Werbung