Trockenbau Preise mit Preisliste

Trockenbau PreiseDer Trockenbau ermöglicht einen Innenausbau, ohne das gemauert oder verputzt werden muss. Insbesondere für Heimwerker stellt der Trockenausbau eine interessante Alternative zum herkömmlichen Innenausbau im Nassverfahren dar, da man ohne speziellen Werkzeuge und Maschinen sehr schnell und Preisgünstig den Innenausbau realisieren kann. Die nachfolgenden Trockenbau Preise sind pro Quadratmeter angegeben,
wobei diese nur als ungefähre Preisangaben zu sehen sind, wenn die Arbeiten durch einen Fachmann ausgeführt werden. Je nach Ausführung und verwendetem Material können die Preise stark schwanken. Wer den Trockenbau selbst durchführen will, der kann die Kosten stark senken. Allerdings sollte man sich gewisse Grundkenntnisse im Trockenbau aneignen, bevor man mit den Arbeiten beginnt.

 

 


Werbung

Trockenbau Preise Kosten

Preisliste für Trockenbauwände inkl. Arbeitslohn und Material
 
1. Gipskartonvorsatzschale auf Mauerwerk mit 50mm Dämmung und 12,5 mm Beplankung (Holzunterkonstruktion)
35-41 Euro/m²
2. Gipskartonständerwand mit 80x80 mm Holzunterkonstruktion und 40 mm Dämmung und 12,5 mm Beplankung
45-62 Euro/m²
3. Gipskartonständerwand aus CW-UW Profilen mit 50 mm Dämmung und 12,5 mm Beplankung
45-65 Euro/m²

Preise für Trockenbaudecken inkl. Arbeitslohn und Material

1. Gipskartondeckenverkleidung mit Holzunterkonstruktion, Verkleidungsstärke 12,5 mm
35-42 Euro/m²
2. Gipskartonverkleidung mit Holzunterkonstruktion bei Dachschrägen, Verkleidungsstärke 12,5 mm
30-41 Euro/m²
3. Verkleidung mit Brandschutzplatten 20mm Stärke
50-72 Euro/m²
4. Mineralfaserdämmung 180-200mm zwischen den Sparren
40-62 Euro/m²

Preisliste für Material ohne Arbeitslohn

Gipskartonplatten 12,5 mm3-4,5 Euro/m²
Direktabhänger 100 St.
25-32 Euro
Holzlatten 30/50mm
0,9-1,5 Euro/lfd
UW-Profile1,5 Euro pro lfm.
CW-Profile2 Euro pro lfm
Mineraldämmung6-10 Euro pro m²
Trockenbauschrauben5-8 Euro pro 1000 Stück
Trockenbaufugenspachtel6-9 Euro für 5 Kg
Trockenbaufugenband5-7 Euro pro 20 m
Alle Angaben ohne Gewähr!

Weitere Trockenbaupreise

Trockenbauboden / Trockenbauestrich55-75 Euro pro m²
Trockenbaudecke erstellen55-80 Euro pro m²
Trockenbauwand erstellen45-62 Euro pro m²

Werbung

Lohnt es sich, den Trockenausbau selber zu machen?

Versierte Heimwerker können die Trockenbauarbeiten durchaus selber machen. Allerdings kommen zu den oben genannten Materialkosten noch die Kosten für das zum Trockenausbau notwendige Werkzeug hinzu. Je nachdem wie umfangreich die Trockenbauarbeiten sind, kann man sich das Werkzeug entweder leihen oder auch kaufen. In der Regel gilt, dass sich eine Miete der Werkzeuge ab einer Projektdauer von über 5 Tagen nicht mehr lohnt, da es relativ leistungsstarke No-Name Produkte gibt, welche im Internet recht günstig angeboten werden.

Zudem sollte man bei einer Miete der Werkzeuge bedenken, man diese nur für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung hat. Sollen später Nacharbeiten notwendig sein, so muss man das entsprechende Werkzeug nochmals mieten. Die beiden Preislisten unten stellen die Kosten für eine Miete und den Kauf der Trockenbau – Werkzeuge gegenüber. Bei der Kalkulation der Trockenbau Preise sollte man auch den zeitlichen Aspekt nicht außer Acht lassen. Selbst versierte Heimwerker benötigen in der Regel doppelt so viel Zeit um die Trockenbauarbeiten auszuführen wie erfahrene Trockenbauprofis. Des Weiteren sollte man bedenken, dass bei fehlerhafter Ausführung der Trockenbauarbeiten sehr hohe Folgekosten entstehen können. Zudem hat man bei selbst ausgeführten Arbeiten keinen Gewährleistungsschutz.

Trockenbau Preise für Werkzeug Miete

Trockenbaulanghalsschleifer mit Staubabsaugung50-60 Euro pro Tag
Trockenbauschrauber4-8 Euro pro Tag
Trockenbau – Plattenheber35-40 Euro pro Tag
Trockenbauspachtel, Cuttermesser————-

Werbung

 

Trockenbaupreise für Werkzeug Kauf

Trockenbaulanghalsschleifer mit Staubabsaugung250-450 Euro
Trockenbauschrauber150-250 Euro
Trockenbau – Plattenheber180-250 Euro
Trockenbauspachtel, Cuttermesser15-20 Euro

Die Trockenbau Kosten an Hand eines Beispiels kalkulieren

Die Trockenbau Preise werden für den Bau einer Trockenbauwand mit 8m Länger und 2,5m Höhe  kalkuliert. Die Trockenbauwand soll mit herkömmlichen Trockenbauplatten mit einer Lände von 2500 mm und einer Breite von 1250 mm verwendet werden. An der Decke und am Boden werden jeweils 8m Profile montiert. D.h. man benötigt 16 m UW-Profile. Die Kosten pro lfm. für die UW Profile liegen bei ca. 1,5 Euro. Für 16m UW-Profile liegen die Kosten also bei 24 Euro.

Die 14 senkrecht stehenden CW-Profile werden an den dazu passenden UW-Profilen mit Trockenbauschrauben montiert. Die Preise für den laufenden Meter CW-Profile liegen bei ca. 2 Euro. Somit belaufen sich die Kosten für die 14 CW Profile auf ca. 70 Euro (14×2,5mx2). Zum Beplanken der Trockenbauprofile benötigt man ca. 40m² Gipskartonplatten (2,5x8x2=40m²). Wenn man einen m² Preis von 3,5 Euro für die Gipskartonplatten ansetzt, so liegen die Kosten bei 140 Euro. Für Hilfsmittel wie Trockenbaufugengips, Fugenband, und Trockenbauschrauben sollte man ca. 25 Euro einplanen. Die Trockenbau Preise für die 8m lange Wand betragen also 259 Euro.


Werbung

Kostenvergleich: Handwerker / selber machen

Wenn man den recht günstigen Preis von 259 Euro für die Trockenbauwand mit dem Preis einer Wand vergleicht, welche von professionellen Trockenbau-Handwerkern errichtet wird, so ist das Einsparungspotential natürlich erheblich. Bei professionellen Handwerkern sollte man mindestens 50 Euro pro m² Trockenbauwand ansetzen. D.h. die 8m lange und 2,5m hohe Trockenbauwand kostet dann ca. 1000 Euro. Trotzdem sollte man sich nicht von dem Einsparungspotential blenden lassen. Neben der fachlichen Qualifikation, welche man zum Bau der Trockenbauwand benötigt, sollte man auch den zeitlichen Aspekt und die nicht vorhandene Gewährleistung bei einem Eigenbau. Für Folgeschäden, welche durch den Eigenbau entstehen ist man ganz alleine verantwortlich. bei

Heimwerker Tipp zum Kosten sparen:

Wenn man die Trockenbauarbeiten selber machen will, so kann man durch den Kauf von Restposten häufig recht viel Geld sparen. Wer die Arbeiten an professionelle Handwerker vergeben will, der kann ebenso Trockenbaukosten einsparen. Im Winter sind die Handwerker Preise in der Regel günstiger als in den Sommermonaten. Deshalb ist es ratsam, die Arbeiten möglichst auf die Wintermonate zu verlegen.

Werbung
Sending
User Review
4.4 (5 votes)