Rindenmulch Preis pro m³ Preise und Preisvergleich

Rindenmulch Preis
Rindenmulch Preis Bild von Manfred Richter auf Pixabay

Rindenmulch ist ein Abfallprodukt, dass bei der Holzverarbeitung entsteht. Früher mussten die Holzverarbeitenden Betriebe den Rindenmulch aufwendig entsorgen, was Kosten verursachte. Dank der vielen Hobbygärtner ist heute aus Rindenmulch ein wertvoller Rohstoff im Gartenbau geworden. Der Rindenmulch Preis hängt von der Holzart und anderen Faktoren ab.
Als Naturprodukt eignet sich Rindenmulch hervorragend als Bodendecker. Der Mulch verhindert im Sommer, dass der Erdboden austrocknet und schützt im Winter die Wurzeln der Pflanzen vor Frost.


Werbung

Wenn der Rindenmulch nach einiger Zeit verrottet, wird dieser zu Humus und gibt wertvollen Dünger an den Boden ab. Des weiteren verhindert der Mulch den Wuchs von Unkraut. Damit der Rindenmulch seine schützende Wirkung entfalten kann, sollte dieser mindestens 10 cm stark aufgebracht werden.

Rindenmulch Preis und Preisvergleich

Wer vor hat, im Garten Mulch großflächig aufzutragen, der sollte einen genauen Rindenmulch Preisvergleich durchführen, da die Preise von Anbieter zu Anbieter sehr verschieden sein können. Bevor man allerdings einen Preisvergleich durchführt, ist es ratsam die benötigte Menge genau zu kalkulieren. Denn zu dem Rindenmulch Preis können noch Transportkosten dazukommen, wenn die benötigte Menge groß ist und man den Transport nicht selber durchführen kann.

 

Bei einer Schichtstärke von 10 cm benötigt man 1 Kubikmeter Rindenmulch für eine Fläche von 10 m². Die Preise für einen m³ Rindenmulch liegen im Baumarkt bei ca. 40-70 Euro. Der Rindenmulch Preis hängt zum einen von der Holzart und zum anderen von davon ab, wie fein der Mulch zerkleinert ist. Je feiner der Rindenmulch desto höher ist in der Regel der Preis. Am günstigsten ist der Preis für Kiefernrindenmulch. Allerdings sieht dieser nicht besonders schön aus und verrottet relativ schnell. Wesentlich schöner sieht natürlich Pinienrindenmulch aus. Allerdings liegen hier die Preise für 1 m³ bei 150-200 Euro. Wenn man diesen Preis pro m² umrechnet, so kommt man auf einen Quadratmeterpreis von c.15-20 Euro. Für diesen stolzen Preis bekommt man schon schöne Bodenfliesen. Ein Preisvergleich bei Rindenmulch lohnt sich allemal.

Dekormulch: Farbiger Rindenmulch Preis

Daneben wird auch eingefärbter Mulch im Fachhandel angeboten. Dieser farbige Much eignet sich bestens zur Gartengestaltung. Sie können den eingefärbten Mulch farblich auf die Bepflanzung Ihres Gartens abstimmen. Das angebotene Farbspektrum reicht von gelb, blau, grün, rot, rosa, lila bis hin zu schwarz. Dieser Mulch hat nicht nur eine schützende Wirkung sondern kann hervorragend zur Gartendekoration eingesetzt werden.  Bei diesem Mulch handelt es sich nicht um Rindenmulch im eigentlichen Sinn, sondern um eingefärbte Hackschnitzel. Die Preise für farbigen Rindenmulch hängen nicht so sehr von der Farbe sondern von der Holzart und von der Größe der Mulchstücke ab. Beim Kauf  von eingefärbten Holzschnitzeln sollten Sie mit Preisen von ca. 50 Euro für einen 250 L Sack kalkulieren.

Wo kann man Rindenmulch kaufen?

hochwertiger Rindenmulch
hochwertiger Rindenmulch Bild von Rupert Kittinger-Sereinig auf Pixabay

Bevor man ein Angebot annimmt, sollte man sich auch bei holzverarbeitenden Betrieben in der Region erkundigen. Oft bekommt man dort den Mulch zu einem weitaus günstigeren Preis als im Fachhandel. Allerdings wird der Rindenmulch bei den Betrieben lose verkauft.

D.h. man muss den Mulch mit einem Anhänger vor Ort abholen. Wenn in der Nähe Wälder sind, kann man sich auch beim zuständigen Forstamt nach Rindenmulch erkundigen. Oft kann man dort den wertvollen Rohstoff umsonst bekommen. In der Regel ist der Preis pro m³ um so höher, je kleiner die Abnahmemenge ist. Insbesondere wenn der Mulch in kleinen Tüten mit einem Fassungsvermögen von 60-70 L Abgepackt ist, ist der Preis meistens sehr hoch. Bei einem Preisvergleich sollte man daher sehr genau auf die Abpackmenge achten.


Werbung

Diese Punkte sollten Sie beim Rindenmulch kaufen beachten:

Die Qualitätsunterschiede bei Mulch sind sehr groß. Damit Sie beim Kauf von Mulch wirklich hochwertige Ware erhalten, können die nachfolgenden Punkte sehr hilfreich sein:

Die Korngröße:

Ein hochwertiger Rindenmulch sollte eine möglichst gleichmäßige Korngröße besitzen. Die optimale Korngröße liegt bei 16-25 mm. Enthält das Mulchgebinde zuviele kleine Stücke, so ist die gewünschte Unterdrückung des Unkrautwuchses nicht mehr über längere Zeit gewährleistet, da sich die kleinen Mulchstücke zu schnell zersetzen und damit ihre Wirkung verlieren.

Der Anteil an Fremdstoffen im  Mulch:

Der Fremdstoffanteil sollte minimal sein, da diese den Unkrautwuchs nicht hemmen. Da es keine gesetzlich vorgeschriebene Zusammensetzung für Rindenmulchprodukte gibt, nutzen einige Hersteller dies aus, um billigen minderwertigen Mulch auf den Markt zu bringen. Daher sollten Sie beim Rindenmulch kaufen auf das RAL Gütesiegel achten. Somit haben Sie zumindest die Sicherheit, dass einige wichtige Qualitätsstandards  bei der Herstellung eingehalten werden.

Rindenmulch sollte frisch sein:

Ein Frisches Rindenmulchprodukt duftet nach Walderde, während ein muffiger, modriger Geruch einen minderwertigen Mulch Ihnen signalisiert, dass es sich um ein minderwertiges Produkt handelt. Oft enthalten diese minderwertigen Produkte verschimmelte Erde, welche mit Sicherheit nicht in Ihren Garten gehört.

 

Rindenmulch Preis mit Preisliste

Die in der nachfolgenden Preisliste angegebenen Preise sind Durchschnittspreise incl. MwSt. Die Preise können regional sehr unterschiedlich sein und von den Preisen in der Preisliste stark abweichen. Beim Kauf von Rindenmulch sollten Sie auch auf die Kosten für den Transport achten, da diese bei größeren Mengen durchaus erheblich sein können.

 

Muchart

Preise: Menge in m³ oder Liter

Kiefernmulch, naturbraun, Korngröße 60 bis 120 mm150-180 Euro pro m³
Pinienrindenmulch, rotbraun, Korngröße 15 bis 30 mm235-250 Euro pro m³
Klassischer Rindenmulch, braun, Korngröße 0 bis 20 mm105-120 Euro pro m³
Klassischer Rindenmulch, braun, Korngröße 0 bis 40 mm65-85 Euro pro m³
Rindenmulch mit Stickstoffzugabe, braun, Korngröße 0 bis 40 mm95-105 Euro pro m³
Rindenmulch gerbsäurefrei, rot-braun, grobe Korngröße 0 bis 40 mm65-75 Euro pro m³
Rosenmulch, braun, Korngröße 0 bis 20 mm190-205 Euro pro m³
Dekormulch eingefärbt, braun, grau, gelb oder rot, Korngröße 10 bis 40 mm330-350 Euro pro m³
Kiefernmulch Korngröße 5-60mm 1 Palette195-210 Euro für 2520 L (abgepackt in 70 L Säcken)
Pinienmulch Korngröße 45 mm260-280 Euro für 840 L (abgepackt in 70 L Säcken)
Dekormulch grau, Sackware9-10 Euro für einen 45 L Sack
Alle Angaben ohne Gewähr!

Werbung

Qualitätsrichtlinien für Rindenmulch

Leider gibt es bisher keine gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätsrichtlinien für Rindenmulch. Daher gibt es auch keine gesetzlich vorgeschriebene Zusammensetzung, aus welchen Stoffen der Mulch hergestellt werden darf. Im Prinzip darf alles als Mulch verkauft werden, was aus pflanzlichen Bestandteilen hergestellt wurde. Das Rindenmulchprodukt muss daher nicht einmal Rinde enthalten. Der in der Preisliste oben angegebene Rindenmulch Preis sagt nichts über die Qualität des Mulches aus. Auf Grund der großen Qualitätsunterschiede sind die Preise dementsprechend ebenfalls sehr unterschiedlich.

Alternative zu Rindenmulch

Alternative zu Rindenmulch: Storchenschnabel
Alternative zu Rindenmulch: Storchenschnabel Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay

Der stetig steigende Rindenmulch Preis macht es notwendig sich nach gleichwertigen Alternativen umzusehen. Im folgenden sind einige zum Teil kostenlose Rindenmulch Alternativen zusammengestellt, welche es Ihnen ermöglichen eine Menge Geld zu sparen.

Herbstlaub:

Herbstlaub fällt in nahezu jedem Garten an und eignet sich perfekt als kostenloser Rindenmulchersatz. Die abgestorbenen Laublätter verhindern den Unkrautwuchs und bereichern bei der Zersetzung den Boden mit wertvollem Humus. Hinweis: Sehr langsam verrottendes Laub wie es bei Kastanien oder Eichen anfällt, sollten Sie vor der Verwendung als Mulch in einem Häcksler zerkleinern. Den Laubmulch können Sie anschließend in Beeten, unter Bäumen und Sträuchern verteilen.

Rasenschnittgut:

Rasenschnittgut ist ebenfalls eine gute kostenlose Rindenmulch Alternative. Hinweis: Bevor Sie den Rasenschnitt als Mulch verwenden, sollten Sie diesen einige Tage trocknen lassen, damit das Gras nicht zu schimmeln beginnt. Insbesondere für Gemüsebeete eignet sich das Rasenschnittgut hervorragend. Das Gras hält den Erdboden über längere Zeit hin warm und feucht.

Heckenschnittgut:

Falls Sie schnell wachsende Laubhecken in Ihrem Garten gepflanzt haben, so können Sie den Rückschnitt hervorragend als Rindenmulchersatz verwenden. Die Zweige und Äste können Sie in einem Gartenhäcksler zerkleinern und erhalten somit einen kostenlosen Mulch.

Bodendecker:

Wenn Sie über Jahre hinweg den Unkrautwuchs in Ihrem Garten eindämmen wollen, so eignen sich schnell wachsende immergrüne Bodendecker ebenfalls als Rindenmulchalternative. Anspruchslose, schnell wachsende Bodenecker wie die immergrüne Zwergmispel, der Storchschnabel oder das kleine Immergrün sind als Mulchersatz gut geeignet.

Fazit: Rindenmulch Preis

Beim Kauf von Rindenmulch sollten Sie nicht nur auf den Preis achten. Ein vermeintlich günstiges Angebot entpuppt sich leider häufig als Mogelpackung, da es keine gesetzlichen Richtlinien für die Herstellung von Rindenmulch gibt. Daher sollten Sie zumindest bei Kauf von Mulch aus das RAL Gütesiegel achten, welches zumindest gewisse Qualitätsstandards garantiert. Auch die kostenlosten Alternativen zu Rindenmulch wie z.B.  Laubmulch, Rasenschnittgut oder Heckenschnittgut sollten Sie nicht vergessen. Diese Alternativen können ei dem hohen Rindenmulch Preis helfen, eine Menge an Kosten einzusparen.

Werbung

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen