Münchner Rauputz Anleitung: verarbeiten, auftragen, anbringen

Münschner Rauputz, Rillenputz, Wurmputz
Münchner Rauputz, Rillenputz, Wurmputz

Münchner Rauputz ist ein Edelputz, der sehr gern im Innenbereich und Außenbereich verwendet wird. Der auch als Rillenputz oder Wurmputz bezeichnete Edelputz eignet sich zum Aufziehen auf Zementputze, Gipsputze und Gipskartonplatten.


Werbung

Der Münchner Rauputz wird als dünnschichtiger Putz nur in Kornstärke aufgebracht, D.h. bei einer Kornstärke von 4mm ist die Schichtdicke des Putzes auch 4mm. Der Rillenputz ist dadurch sehr ergiebig. Die Rillenbildung entsteht durch das in der Putzmischung enthaltene Rundkorn. Im Fachhandel wird der Münchner Rauputz in Kornstärken von 1-5 mm in gebrauchsfertigen Gebinden angeboten. Die Verarbeitung ist relativ einfach und kann von geübten Heimwerkern auch selber durchgeführt werden. Der Untergrund muss sauber, fettfrei, tragfähig, eben, rissfrei und trocken sein. Bei Unebenheiten ist zur Glättung ein Unterputz erforderlich.

Vorbereitungen zum Auftragen des Münchner Rauputzes

Da die Schichtstärke beim Münchner Rauputz relativ gering ist, kann man mit diesem Putz keine Unebenheiten ausgleichen. D.h. der Untergrund muss absolut eben und frei von Löchern und Rissen sein. Ein unebener Untergrund muss vor dem Auftragen des Dekorputzes gespachtelt werden. Ein direktes Auftragen auf eine gemauerte Wand ist nicht möglich. Es muss vor dem Auftragen des Münchner Rauputzes ein Unterputz aufgebracht werden. Stark saugende Untergründe sollten vor dem Verputzen mit einem Tiefengrund grundiert werden. An den Außenecken werden Eckschienen mit Montagemörtel angebracht.

Material und Werkzeug zum Auftragen des Rillenputzes

Damit das Verputzen der Wand gelingt sind die folgenden Werkzeuge und Materialien notwendig:

Werkzeuge:

  • Maurerkelle
  • Edelstahlglätter
  • Reibebrett (am besten ist ein Kunststoffreibebrett geeignet)
  • Rührgerät zum Anrühren von Putz und Wasser
  • Malerrolle

Material:

  • Münchner Rauputz – Mischung
  • Putz-Grundierung
  • eventuell eine Abtönfarbe
  • Spachtelmasse bei Unebenheiten im Untergrund
  • Abdeckfolie Kreppband
  • Tiefengrund bei stark saugenden Untergründen

Werbung

Münchner Rauputz fachgerecht auftragen

Den Arbeitsplatz vorbereiten

  • Der Boden und alle Flächen, welche nicht mit dem Putz in Berührung kommen sollen, werden mit Abdeckfolie und Kreppband abgeklebt.
  • Unebenheiten werden durch Spachteln ausgeglichen.
  • Bei stark saugenden Untergründen, muss dieser mit Tiefengrund gestrichen werden.
  • Nach dem Trocknen des Tiefengrundes wird die Wand mit Putzgrundierung gestrichen. Die Putzgrundierung sorgt dafür, dass der Untergrung gleichmäßig Weiß durchscheint.

Die gebrauchsfertige Wurmputz – Mischung anrühren

Nachdem der Untergrund wie oben beschrieben vorbereitet wurde, rührt man die Putz- Fertigmischung entsprechend der Herstellerangabe mit Wasser an. Zum Rühren sollte man ein elektrisches Rührgerät verwenden, damit die Masse gleichmäßig durchgerührt wird. Die Masse wird solange durchgerührt, bis diese eine gleichmäßige Konsistenz aufweist. Wenn man den Putz einfärben will, kann man diesem während dem Rühren Abtönfarbe beimengen.

Den Rillenputz mit der Glättkelle aufziehen

Als Nächstes wird der Rauputz mit der Glättkelle aufgezogen. Damit man eine gleichmäßige Schichtstärke erhält, wird die Glättkelle beim Auftragen des Putzes leicht schräg gestellt. Der Putz wird dann mit leichtem Druck auf die Kelle gleichmäßig verteilt. Auf diese Weise erhält der Putz eine Schichtstärke, die der Kornstärke entspricht. Die Wand wird dabei abschnittsweise aber immer an einem Stück verputzt.

Den Münchner Rauputz strukturieren

Nun kann man den noch feuchten Rauputz strukturieren. Je nachdem wie  schnell der Putz anzieht, kann es empfehlenswert sein beim Verputzen zu zweit zu arbeiten. Einer trägt den Putz auf, während der zweite den Putz strukturiert. Der Münchner Rauputz wird mit einem Kunststoffreibebrett strukturiert. Hinweis: Der Richtige Zeitpunkt zum Abreiben ist genau dann, wenn das Korn problemlos mit dem Reibebrett bearbeitet werden kann und der Putz eine feste Konsistenz besitzt. D.h. der Putz darf nicht mehr schmieren.

Je nachdem welche Struktur man erzeugen will, kann man das Reibebrett senkrecht und waagrecht oder auch kreisförmig ziehen. Während bei senkrechten und waagrechten Führen des Reibebrettes Linien entstehen, bilden sich beim kreisförmigen Ziehen runde Muster in der Putzoberfläche. Die Struktur wird durch die Abziehrichtung bestimmt. Wenn man eine größere erzeugen will, so ist ein waagrechtes Abziehen empfehlenswert.


Werbung

Tipp:

Wenn Sie noch keine Erfahrung mit der Strukturierung des Münchner Rauputzes haben, ist es empfehlenswert, das Strukturieren an einer Gipskartonplatte zu üben, bevor man sich an das Verputzen der Wand macht.

Münchner Rauputz Preis

Der Preis für den Rillenputz für einen 30 Kg Sack liegt ungefähr zwischen 12- 16 Euro. Alternativ kann man auch eine gebrauchsfertige Putzmischung kaufen, welche die richtige Konsistenz besitzt. Diese gebrauchsfertigen Mischungen sind zwar teurer, aber für nicht so versierte Heimwerker besser geeignet, da man sich keine Gedanken über die Konsistenz des Putzes machen muss. Die Preise für gebrauchsfertige Rillenputz – Mischungen liegen bei ca. 30 Euro für einen 25 Kg Gebindekübel.

Werbung