Gleitringdichtungen

Gleitringdichtungen werden zur Abdichtung von rotierenden Wellen verwendet. Gleitringdichtungen bestehen aus dem Gleitring und einem Gegenstück. Eines der beiden Bauteile ist starr am abzudichtenden Gehäuse montiert, das andere Bauteil (Gleitring) rotiert mit der Welle. Gleitringdichtungen können aus Kohlenstoff, Keramik, Metall oder Kunststoff gefertigt werden. Gleitringdichtungen sind im Maschinenbau und Automobilbau wichtige Bauteile, die unerlässlich für die Funktion des entsprechenden Aggregats sind.

Werbung


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen