Ein Gewächshaus für den Balkon kaufen

Wer keinen eigenen Garten besitzt und trotzdem nicht auf ein Gewächshaus verzichten will, der kann sich auch ein Treibhaus auf den Balkon stellen. Im Fachhandel werden verschiedene Gewächshaus – Typen für den Balkon angeboten.
Am einfachsten und kostengünstigsten ist ein Foliengewächshaus. Dieses besteht aus einem Metall oder Kunststoffrahmen, um den eine transparente Gewächshausfolie gespannt wird. Die Folie schützt die im Gewächshaus befindlichen Pflanzen vor Witterungseinflüssen wie kaltem Wind und starkem Regen.


Werbung

Wichtig bei einem derartigem Gewächshaus für den Balkon ist , dass die darin befindlichen Pflanzen bei starker Sonneneinstrahlung belüftet werden, da diese ansonsten durch den Hitzestau eingehen können. Die meisten Foliengewächshäuser sind so konstruiert, dass sich die Folie an einer oder mehreren Seiten zum Belüften und zur Pflanzenpflege hochklappen lässt.

Gewächshaus für Balkon und Terrasse

Kleine Foliengewächshäuser werden im Fachhandel schon zu Preisen ab ca. 20 Euro angeboten und sind somit die günstigsten Gewächshäuser für Balkon oder Terrasse. Auch Anlehngewächshäuser sind für den Balkon oder die Terrasse geeignet, vorausgesetzt der Balkon oder die Terrasse ist groß genug. Diese Gewächshäuser besitzen eine 3 seitige Rahmenkonstruktion. Die offene Seite wird an die Hauswand angelehnt. Der Vorteil dieser Bauart ist, dass das Gewächshaus auf dem Balkon relativ wenig Platz weg nimmt.

 

Zudem wärmt die Hauswand das Gewächshaus, da durch diese Wärme von Gebäudeinneren nach außen diffundiert. Anlehngewächshäuser werden als Foliengewächshäuser und auch in Glasbauweise angeboten. Ein Glas – Gewächshaus dieser Bauart für den Balkon kostet pro m² ca. 120-150 Euro. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass das Gewächshaus über Fenster für eine ausreichende Belüftung verfügt, da insbesondere auf dem Balkon bei direkter Sonneneinstrahlung sehr hohe Temperaturen herrschen können.


Werbung

Eine Sonderform deines Gewächshauses für den Balkon oder die Terrasse ist das Tomatenhaus. Tomaten benötigen sehr viel Licht und Wärme und müssen gleichzeitig vor Regen geschützt werden. Tomatenhäuser sind als feste Glas Gewächshäuser oder auch als Foliengewächshäuser für den Balkon erhältlich. Wichtig ist, bei einem Tomatenhaus, dass sich die Südseite bei Sonne vollständig öffnen lässt, damit die Tomaten genügend Sonnenlicht abbekommen.

Werbung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen