Fertigbeton Preis und Kosten für Transportbeton mit Preisliste

Fertigbeton Preis
Fertigbeton Preis Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay

Unter Fertigbeton versteht man fertig gemischten Beton, der von einem Transportfahrzeug direkt zur Baustelle transportiert, und dort sofort verarbeitet wird. Der Preis für Fertigbeton bzw. Transportbeton hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. So wirken sich die Druckfestigkeitsklasse, die Expositionsklasse und die Konsistenz auf den Fertigbeton Preis aus.


Werbung

Dazu kommen noch eine ganze Reihe von besonderen Eigenschaften, die den Preis zusätzlich erhöhen. So sind die Kosten für Transportbeton, der über eine Betonpumpe ausgebracht werden kann höher. Wenn eine verlängerte Verarbeitungszeit für den Fertigbeton gefordert wird, so wirkt sich dies auch auf den Preis aus. Auch selbstverdichtender Beton oder Fertigbeton mit reduziertem Schwindverhalten ist teurer als herkömmlicher Beton. Wenn spezielle Zemente zur Herstellung des Fertigbetons verwendet werden, die die Eigenschaften des Betons verbessern, wirkt sich dies natürlich auch auf den Preis aus.

Transportbeton Preis mit Preisliste

Bei Bestellung einer kleinen Menge Transportbeton, verlangen die meisten Unternehmen einen Mindermengenzuschlag. Bei langen Entladezeiten kommt häufig noch ein Entladezuschlag zu dem Preis für den Fertigbeton dazu. In jedem Fall sollte man die gesamte bestellte Menge an Fertigbeton abnehmen, da ansonsten sehr hohe Kosten für die Entsorgung des Restbetons anfallen. Die nachfolgende Preisliste für Fertigbeton gibt den Preis für verschiedene Betonsorten und Zuschläge für Sonderleistungen an. Die angegebenen Preise für Fertigbeton sind Durchschnittspreise und können regional über oder unter den angegebenen Preisen liegen.

 

Die folgenden Zuschläge beeinflussen den Fertigbeton Preis:

  • Hinzugabe von Luftporenbildner ca. 5-7 Euro pro m³
  • Zufügen von Frostschutzmittel ca. 5-6 Euro pro m³
  • Beimengen von Abbindebeschleuniger ca. 30-34 Euro pro m³
  • Zuschlag Konsistenzveränderung 10-15 Euro pro m³

Falls zum Einbringen des Transportbetons eine Betonpumpe notwendig ist, so sollten Sie mit zusätzlichen Kosten von ca. 8-11 Euro pro m³ gepumpten Beton kalkulieren.

Fertigbeton Preis Preisliste Preise pro m³ inkl. 19% MwSt.

Fertigbeton Druckfestigkeit C8/10

68-75 Euro pro m³

Fertigbeton Druckfestigkeit C12/15

73-78 Euro pro m³

Fertigbeton Druckfestigkeit C 20/25

95-110 Euro pro m³

Fertigbeton Druckfestigkeit C 25/30

98-115 Euro pro m³

Fertigbeton Druckfestigkeit C 30/37

105-120 Euro pro m³

Fertigbeton Druckfestigkeit C 35/45

110-125 Euro pro m³

Fertigbeton Druckfestigkeit C 40/50

115-130 Euro pro m³

Sichtbeton

130-150 Euro pro m³

Preise für Zuschläge

Zuschlag Pumpenbeton Preis abhängig von der Konsistenz

10-15 Euro pro m³

Zuschlag für Fertigbeton mit reduziertem Schwinden

14-18 Euro pro m³

Zuschlag für selbstverdichtenden Fertigbeton

28-35 Euro pro m³

Zuschlag für früh hochfesten Zement

4-5 Euro pro m³


Werbung

Die nachfolgenden Faktoren können den Transportbeton Preis zusätzlich beeinflussen und sollten bei einer Kostenkalkulation berücksichtigt werden:

  • Überstundenzuschlag
  • Winterzuschlag
  • Transportkosten pro Kilometer (Kilometerpauschale)
  • Sonn- und Feiertagszuschläge
  • Mindermengenzuschlag
  • Kosten für die Entsorgung des Restbetons
  • Entladezuschlag
  • Nachtzuschlag

Wenn Sie die Betonarbeiten richtig planen, so können Sie die Sonn-und Feiertagszuschläge, den Nachtzuschlag und den Winterzuschlag einsparen. Bei der Auswahl des Betonlieferanten sollten Sie immer die Transportkosten pro Kilometer im Auge behalten. Nicht immer ist der billigste Lieferant der günstigste, da die gefahrenen Kilometer bis zur Baustelle bei der Kosten – Kalkulation eine wichtige Rolle spielen.

Fertigbeton kaufen oder Beton selber mischen?

Bevor Sie Fertigbeton kaufen sollten Sie sich überlegen, ob es nicht günstiger ist, den Beton selber zu mischen. Beton ist im Fachhandel als Beton-Sackware (Estrichbeton) oder als Zement-Sackware erhältlich. Dem Estrichbeton brauchen Sie nur Wasser zufügen und die Mischung anschließend gut durchzurühren. Der Zementsackware muss entsprechend der geforderten Betonfestigkeit noch Sand beigemengt werden. D.h. in jedem Fall bereitet das Beton selber anmischen sehr viel Arbeit. Wenn Sie nur kleine Betonmengen benötigen sind die Kosten allerdings wesentlich geringer, als die Kosten für Fertigbeton.

Anwendungsbeispiele: Beton mischen oder Fertigbeton kaufen

Zum Einbetonieren von einzelnen Zaunpfosten lohnt sich der Kauf von Fertigbeton in der Regel nicht, da der Fertigbeton Preis incl. Lieferkosten zu hoch ist. Zudem kommt noch ein Mindermengenzuschlag hinzu.

Für den Fall, dass Sie mehrere Kubikmeter Beton benötigen, so ist der Kauf von Transportbeton in jedem Fall sinnvoll. Zum Einen sparen Sie sich die Zeit zum Anrühren des  Betons und zum Anderen ist es Kaum möglich in kurzer Zeit größere Mengen an Beton mit einer Mischmaschine anzurühren.

Beispiel:

Wenn Sie einen Kubikmeter Beton benötigen, so müssen Sie eine Mischmaschine mit 100 Liter Raumvolumen 10 mal füllen. Da das befüllen der Mischmaschine mit der Schaufel sehr zeitaufwendig und anstrengend ist lohnt sich diese Arbeit in der Regel nicht. Zudem zieht der Beton der ersten Maschinenfüllung schon an bevor die letzte Füllung fertig durchgerührt ist. Es ist also in diesem Fall besser den höheren Fertigbeton Preis zu akzeptieren.

Alle Angaben ohne Gewähr! Die Kosten und Preise für Fertigbeton sind regional sehr verschieden und können von den Angaben stark abweichen.


Werbung

Den richtigen Fertigbeton kaufen: Die Betonklassen

Die Entscheidung welcher Transportbeton der richtige ist, hängt von der Anwendung ab. Transportbeton wird in Betonklassen eingeteilt, welche die Druckfestigkeit angeben. Durch die Betonklassen bzw. die daraus resultierende Druckfestigkeit bestimmt den Anwendungsbereich. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Betonklassen, die Druckfestigkeit und den Anwendungsbereich auf. In der Regel gilt: Je höher die Druckfestigkeit, desto höher der Fertigbeton Preis.

Betonklassen

Druckfestigkeit fck in  N/mm²

Anwendungsbereich

C 8/108Fundamente ohne Bewehrung und ohne Frost, Innenbauteile ohne Bewehrung
C 12/1512Sauberkeitsschicht-Innenbauteile ohne Bewehrung u. Frostangriff
C 16/2016Innenräume mit üblicher Luftfeuchte, ständig in Wasser getaucht
C 20/2520Offene Hallen, Innenräume mit hoher Luftfeuchtigkeit
C 25/3025Außenbauteile mit direkter Beregnung
C 30/3730Bauteile im Sprühnebelbereich von Verkehrsflächen: Einzelgaragen
C 35/4535Solebäder, Bauteile die chloridhaltigen Industrieabwässern ausgesetzt sind
C 40/5040
Alle Angaben ohne Gewähr! Expositionsklassen sind nicht angegeben!

 

Werbung

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen