Die Ausgestaltung des Wohnraums mit Licht für eine positive Wohnraumatmosphäre!

Bild von PIRO4D auf Pixabay

Das Licht, welches uns tagtäglich umgibt, hat sowohl positive als auch negative Eigenschaften. Dies wusste bereits der Naturphilosoph Goethe, indem er zu sagen pflegte: „Wo viel Licht ist, ist starker Schatten“. Dass der Dichter und Gelehrte damit sehr nah an der heutigen Wirklichkeit liegt, konnte er zum damaligen Zeitpunkt nicht wissen und verfasste diesen Aphorismus wahrscheinlich aus einem ganz anderen, uns unbekannten Grund.

Das Licht bereichert unsere Welt mit Farben. Der alles entscheidende Faktor dieses Sehprozesses ist die Wellenlängennatur des Sonnenlichtes, welches unsere Farbwahrnehmung somit in einem ganz spezifischen Wellenlängenbereich anregt. Trifft Licht auf die Fotorezeptoren in der Netzhaut unseres Auges, so werden diese ganz spezifisch von einer bestimmten Wellenlänge angeregt. Die Wahrnehmung von Farben erstreckt sich somit rezeptorspezifisch zwischen 380 Nanometern und 780 Nanometer, das heißt den Farbbereichen von Blau, Violett, Grün bis zu Gelb und Rot. Zusammenfassend wird diese physiologische Eigenschaft des Sehens, das RGB-Farbsehsystem genannt. Diese durchaus positive Eigenschaft des Lichtes sieht nicht über die Tatsache hinweg, dass uns das Sonnenlicht in Form von UV-Licht auch schaden kann. Dementsprechend sollten sowohl unsere Augen als auch die Haut vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Im Wohnbereich gelingt dies durch Markisen und Plissees, wobei du dein passendes Plissee bei sonnenschutz-riese.de findest.

Die Farbpsychologie der Farben: moderne Farbwelten, um den Wohnraum zu verschönern!

Für die Farbgestaltung eines Innenraumes spielt das Licht die alles entscheidende Rolle. Kleine Räume können durch einen hellen Anstrich und einem hohen Lichteinfall größer wirken, sowie große Räume durch einen dunkleren Anstrich an Gemütlichkeit hinzugewinnen. Respektive der Farbgebung kann die Oberflächengestaltung der Farbfläche das Licht entweder streuen oder abstrahlen. Glatte lasierte Flächen befördern härtere Lichtausbeuten als matte Strukturen, die dem Licht eine Art romantisches Flimmern verleihen.

Dass alles entscheidende Kriterium für das eigene Wohlbefinden sind jedoch die Farben selbst, welche individuell unterschiedliche Reaktion im Betrachter hervorrufen. Dieses Phänomen, die Farbpsychologie, kann dafür verwandt werden, bestimmte Eigenschaften ihrer selbst zu fördern oder diese zu unterstreichen. Tatsache ist jedoch, dass die meisten Deutschen immer noch zu dem klassischen Farbton, der neutralen weißen Farbe bei der Wandgestaltung zurückgreifen.

Die Ausgestaltung des Innenraumes mit Lichtdecken!

Der letzte Schrei sozusagen in der Innenraumgestaltung ist derzeit die Lichtdecke, welche sich aufgrund der Farbwahl, Lichtgestaltung sowie dem Deckendesign individuell und modern ausgestalten lässt. Dabei handelt es sich um Spanndecken, welche durch Klemmleisten an die Decke montiert werden. Die frei wählbare Optik der zumeist durch Farbe, Motive oder sonstigen Akzentuierungen hervorstechenden Decke kann durch Lichtleisten und Schattenfugen kunstvoll in Szene gesetzt werden. Dabei bestehen Lichtdecken zumeist aus mattem oder glänzenden Glasoberflächen, Plexiglas oder Kunststofffolie.

Die Möglichkeit, eine Lichtdecke mit unterschiedlichen Motiven bedrucken zu können, wird durch den Solventdruck oder den UV-Druck gegeben. Sowohl ein Sternenhimmel, Wald, aber auch eine Wüste und sonstige Naturlandschaften lassen sich somit naturgetreu an der Decke verwirklichen, wie andere moderne Formen und Muster. Allein einfarbig ist die Lichtdecke jedoch bereits eine Erscheinung, welche allein durch das Licht- und Schattenspiel garantiert wird.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen