Fliesenschneider

Fliesenschneider dienen wie der Name schon sagt zum Schneiden bzw. Brechen von Fliesen. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Bauformen bei Fliesenschneidern. Die einfachste Bauform besteht aus einer Führungsschiene an der ein Schneiderat auf einem Schlitten befestigt ist. Das Hartmetall-Schneiderat wird bei diesem Fliesenschneider – Typ mit Druck über die Fliese gezogen. Die Fliese wird nicht geschnitten sondern nur angeritzt. Meist ist bei diesem Fliesenschneider – Typ eine Fliesenbrech- vorrichtung integriert mit der die Fliese an der geritzten Linie gebrochen wird.

Bei stärkeren Fliesen werden Fliesenschneider mit einer elektrisch betriebenen Diamanttrennscheibe, die auf einer Führungsschiene befestigt ist, verwendet. Diese Fliesenschneider schneiden die Fliesen, wobei das Schneiderat zur Kühlung in einem Wasserbad läuft.