Anzeige

 

Anzeige

 

Bauanleitung Wünschelrute bauen

Eine Wünschelrute dient zum Auffinden von Wasseradern und sogenannten Störfeldern wie z.B. unterirdische Verwerfungen. Die Theorie, die hinter dem Wünschelrutengehen steht ist zwar wissenschaftlich nicht anerkannt, dennoch ist eine Wünschelrute ein interessantes “Messinstrument”, dass man sehr leicht selber bauen kann. Die Wünschelrute selber ist im eigentlichen Sinn nur der Zeiger, vergleichbar mit einer Tachometernadel eines Tachos. Das Messinstrument ist der menschliche Körper, der nicht wahrnehmbar auf geringste Veränderungen im Lebensumfeld durch leichte Muskelverspannungen reagiert. Die Wünschelrute wird durch die Muskelkraft entweder verbogen bzw. je nach Bauart bewegt. Hinweis: Nicht jeder Mensch reagiert auf Störfelder oder Wasseradern gleich. Manche Menschen reagieren überhaupt nicht und sind somit

zum Wünschelrutengehen ungeeignet. Die nachfolgenden Bauanleitung zeigt den Bau einer Wünschelrute. Die Bauanleitung ist sehr einfach, so dass man eine funktionierende Wünschelrute in wenigen Minuten bauen kann. Zum Bauen der Rute benötigt man zwei ca. 60 cm lange Kupferdrähte aus Hartkupfer mit einer Stärke von 3-5 mm. Man kann Kupferdrähte zum Hartlöten verwenden, die in jedem Baumarkt erhältlich sind. Die beiden Kupferdrähte werden wie in der Bauanleitung unten ersichtlich rechtwinklig gebogen, wobei der kurze Schenkel der Wünschelrute als Griffstück dient. Der kurze Schenkel sollte ca. 10-12 cm lang sein. Wenn man die beiden Rutenteile gebogen hat, kann man die Wünschelrute sogleich testen. Dazu dreht man im Badezimmer oder der Küche den Wasserhahn auf und lässt das Wasser ausströmen. Die beiden Schenkel der Rute nimmt man jeweils in die geballten Fäuste, so dass die Finger die Schenkel locker umschließen. Die beiden Schenkel sollen dabei parallel zueinander verlaufen.  Nun geht man mit der Wünschelrute langsam durch den Raum und sucht die Wasserleitungen im Boden oder in der Wand. Die Rute zeigt den Verlauf der Wasserleitungen dadurch an, dass sich die beiden Schenkel überkreuzen. Wenn eine zweite Person das Wasser abdreht, sollten die beiden Schenkel der Wünschelrute wieder parallel zueinander stehen.

Bauanleitung Wünschelrute bauen

Bauanleitung Wünschelrute bauen

Anzeige

 

 

frag-den-heimwerker.com

 

   Haus

Gewächshaus selber bauen

Klimmzugstange bauen

  Garten

Heimwerker - Lexikon

Werkzeugbanner