Schlüsselkasten selber bauen

Schlüsselkasten selber bauen

Jeder kennt das Problem mit verlegten Schlüsseln. Abhilfe kann hier ein Schlüsselkasten oder ein Schlüsselbrett schaffen. Im Vergleich zu einem Schlüsselbrett hat ein geschlossener Schlüsselkasten den Vorteil, dass man die Schlüssel nicht sofort sieht. Die nachfolgende Bauanleitung beschreibt, wie man einen Schlüsselkasten selber bauen kann. Das zum Selbstbau benötigte Baumaterial ist in jedem Baumarkt erhältlich.

Anzeige

 

 

Material und Werkzeug zum Bau des Schlüsselkastens:

Bevor man mit dem Bau des Schlüsselkastens beginnt, sollte man das dazu erforderliche Material und Werkzeug zusammenstellen. Die in der Bauanleitung angegebenen Maße können natürlich je nach Bedarf verändert werden. Das gewählte Maß für den Schlüsselkasten von 200x250 mm sollte für die meisten Haushalte ausreichend sein. Bei einer Änderung der Grundfläche muss darauf geachtet werden, dass sämtliche Bauteile entsprechend angepasst werden müssen. Die folgenden Materialien und Werkzeuge werden für den Eigenbau benötigt:

Material:

  • 2 Sperrholzbretter 250x200x10 mm
  • 2 Holzleisten 250x20x20 mm
  • 2 Holzleisten 200x20x20 mm
  • 1 Scharnierband 250 mm lang
  • 1 Magnet 10 mm Durchmesser
  • 1 Metallplättchen 20x10x1 mm
  • Schraubhaken 3x20 mm
  • 250x200x5 mm Sperrholzbrett
  • Holzleim
  • Senkkopfschrauben 3x8 mm
  • Holzlack
  • Schleifpapier

Werkzeug:

  • Gehrungssäge
  • Bohrmaschine
  • Laubsäge
  • Schraubendreher
  • Schleifklotz

Anzeige

 

 

Anleitung: Einen Schlüsselkasten selber bauen

Die beiden 10 mm starken Holzbretter sollte man schon im Baumarkt auf die gewünschten Maße zusägen lassen. Falls dies nicht möglich ist, so kann man den Zuschnitt auch  mit einer Kreissäge ausführen. Beim Bau des Schlüsselkastens geht man folgendermaßen vor:

  1. Zuerst werden die 4 Rahmenleisten mit einer Gehrungssäge auf einen 45° Winkel zugesägt. Wichtig ist, dass die Rahmenleisten so abgelängt werden, dass diese genau auf die Grundplatte des Schlüsselkastens passen.
  2. Die Rahmenleisten werden nun passgenau mit Holzleim auf die Grundplatte geleimt. Zum Fixieren der Leisten sollte man Schraubzwingen verwenden. Anschließend verschleift man die Grundplatte mit den Rahmenleisten.
  3. Damit sich der Schlüsselschrank mit einer Türe verschließen lässt, muss noch ein 10 mm Loch für den Magneten mittig in eine der senkrechten Rahmenleisten gebohrt werden. Das Loch sollte so tief gebohrt werden, dass der Magnet sauber mit der Oberkante der Rahmenleiste abschließt.
  4. Als Nächstes wird das  20x10x1 mm Blechplättchen an den Enden mit einem 3 mm Bohrer durchbohrt und an der Schlüsselkastentüre mit Schrauben fest geschraubt. Das Metallplättchen muss so angebracht werden, dass diese bei der fertig montierten Türe, genau über dem Loch für den Magneten liegt.
  5. Nun kann man das Scharnier an der Türe und an der Rahmenleiste mit Schrauben montieren. Dann wird der Magnet mit Klebstoff in das dafür vorgesehene Loch eingeklebt.
  6. Die Hakenschrauben zum Aufhängen der Schlüssel dreht man nun in geeignetem Abstand in die Grundplatte hinein.
  7. Jetzt kann man aus dem 250x200x5 mm Sperrholzbrett mit einer Laubsäge Verzierungen aussägen, die auf die Türe des Kastens geklebt werden.
  8. Zum Schluß wird er Schlüsselkasten mit einem Schleifklotz und Schleifpapier geschliffen. Es ist ratsam das Holz außen mit Holzlack zu streichen oder dieses einzuölen, damit die empfindliche Holzoberfläche gegenüber Schmutz geschützt ist. Der fertige Schlüsselkasten kann jetzt mit Schrauben und Dübeln an der Wand befestigt werden. Die Schrauben dreht man am besten an der Grundplatte innen ein, so dass diese bei geschlossenem Schlüsselschrank nicht sichtbar sind.

Anzeige

 

 

Hinweise und Tipps:

Zum Bau des Schlüsselkastens kann man anstatt der Sperrholzbretter natürlich auch Massivholz verwenden. Bei der Auswahl des Holzes sollte man darauf achten, dass die Bretter verzugsfrei sind. Wenn der Schlüsselschrank mit farbig mit Lack gestrichen werden soll, so ist es ratsam diesen vorher mit einem Vorlack zu streichen, damit man eine einwandfreie Oberfläche erhält. Näheres dazu ist in dem Artikel “Holz hochglanz lackieren” nachzulesen.

 

 

Bewertung: 1 Stern 

Bewertung: 2 Sterne 

Bewertung: 3 Sterne 

Bewertung: 4 Sterne 

Bewertung: 5 Sterne 

"Schlüsselkasten selber bauen"

Im Durchschnitt wird die Seite: "Schlüsselkasten selber bauen" mit 5 Sternen bewertet.
Schlechteste Bewertung: 1
Beste Bewertung: 5
Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.

 


Anzeige

 

 

frag-den-heimwerker.com

   Haus

Schuhschrank bauen

Couchtisch selber bauen

Werkzeugwand bauen

Holzbett selber bauen

Futonbett bauen

Bettgestell fertigen

Kopfteil herstellen

Schreibtisch bauen

Nachtisch bauen

Wohnzimmertisch

Coach selbst bauen

Hocker fertigen

TV Möbel selber bauen

Schranktüren fertigen

Kommode bauen

Kücheninsel selber bauen

Außenküche bauen

Kellerbar bauen

Tresen bauen

Theke selber bauen

Bartheke fertigen

Wickelkommode bauen

Aquarium Unterschrank

Kleiderschrank bauen

Sideboard fertigen

Gartenmöbel bauen

Weinregal selber bauen

Eckschreibtisch fertigen

Sitzecke bauen

Doppelbett selber bauen

Vitrine herstellen

Begehbarer Kleiderschrank

Wandschrank bauen

Lattenrost einstellen

Lattenrost bauen

Sitzsack selber machen

Heizung verkleiden

Bartisch bauen

Flaschenregal fertigen

Plissee selber machen

Kräuterwand bauen

Gartenschrank bauen

Strandkorb selber bauen

Kaminkonsole mauern

Hängematte fertigen

Hollywoodschaukel bauen

Gartendusche bauen

Keilrahmen selber bauen

Überblattung

Japanische Holzverbindungen

Zimmermannsmäßige Holzverbindungen

Eckverbindungen Holz

Schlüsselkasten selber bauen

  Garten

Heimwerker - Lexikon

RSS-Feed >>

Werkzeugbanner