Anzeige

 

Dachbeschichtung statt kostenintensiver Neueindeckung

Dachbeschichtung

Das Dach ist einer stetig starken Beanspruchung ausgesetzt, muss allen Witterungseinflüssen trotzen und die unterschiedlichen Belastungen durch Frost, UV Strahlung, Abgasen, Bewuchs mit Moos und Flechten aushalten. Neben den optisch sichtbaren Anzeichen einer Verschmutzung, wirken sich all diese und weitere Faktoren auf die Robustheit, Dichtheit und Lebensdauer des Daches aus. Um eine teure und zeitaufwändige Neueindeckung zu vermeiden, ist eine Dachbeschichtung oder Imprägnierung hilfreich und überzeugt mit maximalen Schutzfunktionen.
 

Dächer versiegeln und imprägnieren - Kosten für Neueindeckung sparen
 

Regen und Schnee, Frost, Sonne, Pilzbefall und Moos- oder Flechenbewuchs, die Bildung von Bakterien und Sturm sind Faktoren, mit denen ein Dach konfrontiert und denen es täglich ausgesetzt ist. Feuchtigkeit und Bakterien lassen die Oberfläche der Steine porös werden und dringen ins Dach ein, sodass ein Austausch einzelner Ziegel oder die vollständige Neueindeckung auf Dauer unvermeidbar ist. Heute gibt es sehr vielseitige und weitaus kostengünstigere Möglichkeiten, mit denen die Lebensdauer von Dächern erhöht und eine Schädigung durch Umwelt- und Witterungseinflüsse vermieden werden kann. Die Beschichtung und Versiegelung sorgt für die Abweisung von Kälte, Nässe und UV Strahlen und vermeidet die Porosität der Steinoberfläche. Ehe ein Dach beschichtet wird, ist eine gründliche Reinigung notwendig. Im Anschluss haben Hausbesitzer die Möglichkeit, die Dachbeschichtung als Maßnahme für den Werterhalt der Immobilie mit einer Auffrischung der Farbe und damit verbundener Wertsteigerung des Hauses zu verbinden. Bei der Nano-Beschichtung handelt es sich um die Aufbringung einer hauchdünnen Schutzschicht, mit der ein Dach wie neu aussieht, in der bevorzugten Farbe gestaltet und gleichzeitig vor äußeren Einflüssen geschützt wird. Nicht imprägnierte Dächer führen zu hohen Kosten, da:

- die Lebensdauer verkürzt wird
- eine Beschädigung der Steinsubstanz vorprogrammiert ist
- die Dichtheit durch Porosität anhand eindringender Feuchtigkeit und Frost nachlässt
- eine Neueindeckung in kürzeren Intervallen notwendig wird
- und die nicht behandelten Steine schneller verschmutzen und somit häufiger gereinigt werden müssen.

Imprägnierte und mit modernsten Materialien beschichtete Dächer verleihen der Immobilie eine saubere und wertige Note, die das gesamte Objekt gepflegt und wie neu aussehen lässt.

Vorteile der Nano-Beschichtung von Dächern
 

Der größte Vorteil ergibt sich aus der Einsparung von Kosten, die bei einer notwendigen Neueindeckung entstehen Eigentümer schnell vor eine finanzielle Herausforderung stellen. Neben der Ersparnis bieten die positiven Eigenschaften der Beschichtung ganz klare Vorzüge, die sich auf das Erscheinungsbild der Immobilie auswirken und die nützlichen Eigenschaften mit einer ästhetischen Optik verbinden. Nano-Beschichtungen ermöglichen:

- die Entscheidung für eine ganz neue Dachfarbe
- die Optik eines neu eingedeckten Daches
- unter der Beschichtung nicht sichtbare Ausbesserungen defekter Ziegel
- eine kostensparende Entscheidung mit vielseitig positiver Wirkung
- die Vermeidung von Moos- und Flechtenbildung
- eine Verlängerung der Haltbarkeit von Dachpfannen
- die farbliche Angleichung von Schornsteinen und anderen Dachelementen.

Um eine hochwertige Entscheidung zu treffen und den Werterhalt der Immobilie mit einer Dachbeschichtung in den Vordergrund zu stellen, muss die Qualität der Farbe und der Dienstleistung zur Beschichtung stimmen, wie beispielsweise bei https://www.bodenwanddach.de/dachbeschichtung/. Billigangebote erfüllen die Kriterien für eine professionelle Dachbeschichtung nicht, sodass die anfänglich vermutete Ersparnis in kurzer Zeit zu Mehrkosten führt und eine kompetente Nachbesserung der Beschichtung erfordert. Eine fachkundig ausgeführte Nano-Beschichtung lässt nicht nur die Kosten für eine Neueindeckung vermeiden, sondern sorgt durch die mit Farbe erzeugte Glättung der Steinoberfläche für einen viel geringeren Reinigungsaufwand. Beschichtete Dächer verschmutzen nur minimal, wodurch sich der Zeitaufwand und die Kosten für eine Dachreinigung effektiv senken lassen.
 

Dachbeschichtung als Maßnahme mit Zukunftsperspektive
 

Ein dichtes, stabiles und von Defekten freies Dach sorgt für ein trockenes Zuhause und bietet optimalen Schutz vor allen äußeren Einflüssen. Die Optik einer Immobilie hängt direkt mit der Ausstrahlung des Daches zusammen, sodass ein sauberes und wie neu eingedeckt wirkendes Dach ein Objekt gepflegt und wertiger wirken lässt. Das Zusammenspiel aus optischen Faktoren und Vorteilen der Dachbeschichtung hat dafür gesorgt, dass sich das Nano-Verfahren etabliert und als effektive Methode zur Vermeidung von Dachschäden erwiesen hat. Die hauchdünne Farbschicht gibt in der farblichen Gestaltung neue Möglichkeiten und lässt sich zum Beispiel an die Fassadenfarbe anpassen. Wichtiger ist dabei natürlich die Wirkung, die eine Farbschicht auf den in ihrer Struktur porösen und somit feuchtigkeitsdurchlässigen Ziegeln nimmt. Durch die Farbschicht wird die Oberfläche der Steine glatt und bietet Moosen, Flechten und Bakterien keinen Halt. Frost kann nicht unter die Oberfläche gelangen, eine Porosität durch konstante UV Strahlung wird ebenfalls vermieden.

Um die Langlebigkeit von Dächern zu erhöhen und eine notwendige Neueindeckung nach einigen Jahren zu vermeiden, bietet sich die Nano-Beschichtung als innovative Maßnahme an. Sowohl alte wie auch neue Dachziegel können im Nano-Verfahren beschichtet werden. Eine vorab durchgeführte professionelle Dachreinigung befreit die Ziegel von Verschmutzungen und Bewuchs, wodurch die Haltbarkeit der Beschichtung erhöht und die Grundlage für eine kostengünstige "Dachsanierung" ohne notwendige Neueindeckung geschaffen wird.


Anzeige

 

 

Modern, aufregen, dynamisch – Gardinenschienen auf dem Vormarsch

gardinenschienen-Fotolia_140234465_XS

Bildquelle: Fotolia.com #140234465 | Urheber: Africa Studio

Wer sein Zuhause modern und kreativ einrichten möchte, benötigt Gardinen. Fenster ohne Gardinen wirken meist nicht nur recht kahl, sie bieten auch keinerlei Sicht- und Lichtschutz. Der Stoff vor den Fenstern wird daher genutzt, um die Blicke von fremden Menschen zu verhindern. Privatsphäre sowie absolute Entspannung sind somit möglich.

Zudem lässt sich der Lichteinfall bestens regulieren. Im Sommer kommt es nicht zu einem Hitzestau in den Wohnräumen, im Winter hingegen wird jeder Sonnenstrahl genutzt. Eine der beliebtesten Arten der Anbringung dieser Fensterdekoration ist die Gardinenschiene. Ihr Vorteil ist, dass sie direkt unter der Decke angebracht und auf Wunsch sogar in die Zimmerdecke eingeputzt werden können. Selbst Ecken oder Kanten stellen bei diesem Anbringungssystem keine Problematik dar. Die Profile können in den verschiedensten Ausführungen gefertigt werden, um kreatives Einrichten zu ermöglichen.
Ebenso wird durch die Schienensysteme ein stilvolles Anbringen gewährleistet, das kaum auffällt.

Um die Gardine im ganzen Haus kinderleicht zu realisieren, stellen sich echte Heimwerker und Heimwerkerinnen noch vor dem Kauf die Frage, welche Kriterien bei der Wahl der passenden Gardinenschiene zu berücksichtigen sind.

Kaufkriterien für Ihre Gardinenschiene – Interdeco garantiert Leichtigkeit

Die moderne Gardinenschiene von Interdeco zeichnet sich durch eine perfekte Anpassbarkeit auf Ihre Wünsche aus. Daher sollte zunächst eine passende Laufanzahl festgelegt werden. Dies ermöglicht es, bis zu vier Gardinenschienen gleichzeitig, im Eingriff zu nutzen. Eine besonders schöne Blickdichte kann erreicht werden, die den Lichteinfall perfekt regulierbar macht.

Weiterhin sollte auf die Länge des Schienensystems geachtet werden. Um das Fenster perfekt abzudecken, sollte die Schiene ein bis zwei Zentimeter über die Fensterbreite überstehen. Die Gardine lässt sich damit über die komplette Fensterbreite zuziehen.

Ebenso wichtig ist die Wahl des Materials. Gängige Modelle werden aus Aluminium oder Kunststoff gefertigt. Vorteile der Aluminium Ausführung sind die hohe Robustheit sowie das hochwertige Design. Die Kunststoffalternative bietet jedoch Leichtigkeit und ein dezentes Äußeres.

Die neue Methode der Befestigung

Was wünscht sich ein Handwerker oder eine Handwerkerin mehr, als innerhalb kürzester Zeit einen Montageerfolg zu erleben? Die neue Methode der Befestigung von Interdeco garantiert schnelles Montieren der Gardinenschienen.

Durch wohl durchdachte Anbringung von Langlöchern zur Feinjustierung und versetzten Bohrungen, kann der Deckenclip an jeder beliebigen Deckenstelle angebracht werden. Störende Konturen, schlecht bohrbaren Materialien und ungeeignete Stellen somit kein Problem mehr dar. Im Handumdrehen ist ein passendes Loch im Deckenclip gefunden, der mit einer einfach durchzuführenden Bohrung in der Decke kompatibel ist.

 

 

frag-den-heimwerker.com

 

Werkzeugbanner_12