Anzeige

 

Dachbeschichtung statt kostenintensiver Neueindeckung

Dachbeschichtung

Das Dach ist einer stetig starken Beanspruchung ausgesetzt, muss allen Witterungseinflüssen trotzen und die unterschiedlichen Belastungen durch Frost, UV Strahlung, Abgasen, Bewuchs mit Moos und Flechten aushalten. Neben den optisch sichtbaren Anzeichen einer Verschmutzung, wirken sich all diese und weitere Faktoren auf die Robustheit, Dichtheit und Lebensdauer des Daches aus. Um eine teure und zeitaufwändige Neueindeckung zu vermeiden, ist eine Dachbeschichtung oder Imprägnierung hilfreich und überzeugt mit maximalen Schutzfunktionen.
 

Dächer versiegeln und imprägnieren - Kosten für Neueindeckung sparen
 

Regen und Schnee, Frost, Sonne, Pilzbefall und Moos- oder Flechenbewuchs, die Bildung von Bakterien und Sturm sind Faktoren, mit denen ein Dach konfrontiert und denen es täglich ausgesetzt ist. Feuchtigkeit und Bakterien lassen die Oberfläche der Steine porös werden und dringen ins Dach ein, sodass ein Austausch einzelner Ziegel oder die vollständige Neueindeckung auf Dauer unvermeidbar ist. Heute gibt es sehr vielseitige und weitaus kostengünstigere Möglichkeiten, mit denen die Lebensdauer von Dächern erhöht und eine Schädigung durch Umwelt- und Witterungseinflüsse vermieden werden kann. Die Beschichtung und Versiegelung sorgt für die Abweisung von Kälte, Nässe und UV Strahlen und vermeidet die Porosität der Steinoberfläche. Ehe ein Dach beschichtet wird, ist eine gründliche Reinigung notwendig. Im Anschluss haben Hausbesitzer die Möglichkeit, die Dachbeschichtung als Maßnahme für den Werterhalt der Immobilie mit einer Auffrischung der Farbe und damit verbundener Wertsteigerung des Hauses zu verbinden. Bei der Nano-Beschichtung handelt es sich um die Aufbringung einer hauchdünnen Schutzschicht, mit der ein Dach wie neu aussieht, in der bevorzugten Farbe gestaltet und gleichzeitig vor äußeren Einflüssen geschützt wird. Nicht imprägnierte Dächer führen zu hohen Kosten, da:

- die Lebensdauer verkürzt wird
- eine Beschädigung der Steinsubstanz vorprogrammiert ist
- die Dichtheit durch Porosität anhand eindringender Feuchtigkeit und Frost nachlässt
- eine Neueindeckung in kürzeren Intervallen notwendig wird
- und die nicht behandelten Steine schneller verschmutzen und somit häufiger gereinigt werden müssen.

Imprägnierte und mit modernsten Materialien beschichtete Dächer verleihen der Immobilie eine saubere und wertige Note, die das gesamte Objekt gepflegt und wie neu aussehen lässt.

Vorteile der Nano-Beschichtung von Dächern
 

Der größte Vorteil ergibt sich aus der Einsparung von Kosten, die bei einer notwendigen Neueindeckung entstehen Eigentümer schnell vor eine finanzielle Herausforderung stellen. Neben der Ersparnis bieten die positiven Eigenschaften der Beschichtung ganz klare Vorzüge, die sich auf das Erscheinungsbild der Immobilie auswirken und die nützlichen Eigenschaften mit einer ästhetischen Optik verbinden. Nano-Beschichtungen ermöglichen:

- die Entscheidung für eine ganz neue Dachfarbe
- die Optik eines neu eingedeckten Daches
- unter der Beschichtung nicht sichtbare Ausbesserungen defekter Ziegel
- eine kostensparende Entscheidung mit vielseitig positiver Wirkung
- die Vermeidung von Moos- und Flechtenbildung
- eine Verlängerung der Haltbarkeit von Dachpfannen
- die farbliche Angleichung von Schornsteinen und anderen Dachelementen.

Um eine hochwertige Entscheidung zu treffen und den Werterhalt der Immobilie mit einer Dachbeschichtung in den Vordergrund zu stellen, muss die Qualität der Farbe und der Dienstleistung zur Beschichtung stimmen, wie beispielsweise bei https://www.bodenwanddach.de/dachbeschichtung/. Billigangebote erfüllen die Kriterien für eine professionelle Dachbeschichtung nicht, sodass die anfänglich vermutete Ersparnis in kurzer Zeit zu Mehrkosten führt und eine kompetente Nachbesserung der Beschichtung erfordert. Eine fachkundig ausgeführte Nano-Beschichtung lässt nicht nur die Kosten für eine Neueindeckung vermeiden, sondern sorgt durch die mit Farbe erzeugte Glättung der Steinoberfläche für einen viel geringeren Reinigungsaufwand. Beschichtete Dächer verschmutzen nur minimal, wodurch sich der Zeitaufwand und die Kosten für eine Dachreinigung effektiv senken lassen.
 

Dachbeschichtung als Maßnahme mit Zukunftsperspektive
 

Ein dichtes, stabiles und von Defekten freies Dach sorgt für ein trockenes Zuhause und bietet optimalen Schutz vor allen äußeren Einflüssen. Die Optik einer Immobilie hängt direkt mit der Ausstrahlung des Daches zusammen, sodass ein sauberes und wie neu eingedeckt wirkendes Dach ein Objekt gepflegt und wertiger wirken lässt. Das Zusammenspiel aus optischen Faktoren und Vorteilen der Dachbeschichtung hat dafür gesorgt, dass sich das Nano-Verfahren etabliert und als effektive Methode zur Vermeidung von Dachschäden erwiesen hat. Die hauchdünne Farbschicht gibt in der farblichen Gestaltung neue Möglichkeiten und lässt sich zum Beispiel an die Fassadenfarbe anpassen. Wichtiger ist dabei natürlich die Wirkung, die eine Farbschicht auf den in ihrer Struktur porösen und somit feuchtigkeitsdurchlässigen Ziegeln nimmt. Durch die Farbschicht wird die Oberfläche der Steine glatt und bietet Moosen, Flechten und Bakterien keinen Halt. Frost kann nicht unter die Oberfläche gelangen, eine Porosität durch konstante UV Strahlung wird ebenfalls vermieden.

Um die Langlebigkeit von Dächern zu erhöhen und eine notwendige Neueindeckung nach einigen Jahren zu vermeiden, bietet sich die Nano-Beschichtung als innovative Maßnahme an. Sowohl alte wie auch neue Dachziegel können im Nano-Verfahren beschichtet werden. Eine vorab durchgeführte professionelle Dachreinigung befreit die Ziegel von Verschmutzungen und Bewuchs, wodurch die Haltbarkeit der Beschichtung erhöht und die Grundlage für eine kostengünstige "Dachsanierung" ohne notwendige Neueindeckung geschaffen wird.


Anzeige

 

 

frag-den-heimwerker.com

 

   Haus

  Garten

Heimwerker - Lexikon

RSS-Feed >>

Werkzeugbanner_12