Anzeige

 

Landmaschinen & Gartengeräte: Mulchgeräte

Mulchgeräte werden zum Pflegen und Mähen von Grasflächen verwendet. Insbesondere werden Mulchgeräte zum Mähen von schwer zugänglichen bzw. schwer mähbaren Grasflächen eingesetzt, die mit üblichen Mähmaschinen nur schwer gemäht werden können. Auch Grasflächen, bei denen die Gefahr besteht, dass Steine oder Äste ins Messermähwerk gelangen und dieses beschädigen können, werden mit einem Mulchgerät gemäht. Typische Einsatzgebiete für Mulchgeräte sind verwilderte Weiden, die Wege zwischen Weinreben oder der begrünte Strassenseitenstreifen. In der Landwirtschaft und im Kommunalbereich werden meist Mulchgeräte, sogenannte Schlegelmulcher verwendet, die eine Arbeitsbreite von 1-3 Metern besitzen. Es gibt auch Mulchgeräte mit größerer Arbeitsbreite, die aber eher nur in der

Anzeige

 

Mulchgeräte

Landwirtschaft Verwendung finden. Im Kommunalen Bereich sind Mulchgeräte mit hydraulischem Antrieb häufig zu finden. Das Mulchgerät wird dann meist über das Hydraulikaggregat des Unimogs angetrieben. Im landwirtschaftlichen Bereich dominieren Mulcher mit Zapfwellenantrieb. Funktionsweise: Mulchgeräte besitzen keine drehenden Messer, wie ein Rasenmäher, sondern sehr schnell rotierende Metallschlegel. Diese Metallschlegel ergeben auch bei verfilztem langen Gras ein sehr ordentliches Schnittbild. Mulchgeräte sind im Gegensatz zu Mähgeräten die mit rotierenden Messern arbeiten, nahezu unempfindlich gegenüber Steinen, Ästen oder Wurzeln, die sich im Gras befinden. Das Mähgut wird in 5-8 cm lange Stücke zerkleinert, was eine schnelle Verrottung begünstigt, so dass ein Aufsammeln des Mähgutes meist überflüssig ist.

Gartengeräte: Mulchgeräte

Für den Garten sind im Fachhandel sogenannte Mulchmäher erhältlich. Diese Mulchgeräte ersparen das Aufsammeln des Mähgutes, da es fein zerkleinert auf der Rasenfläche belassen werden kann. Mulchmäher sind nicht nur wirtschaftlich sinnvoll, sondern auch ökologisch, da dem Rasen über das verrottete Mähgut Nährstoffe zugeführt werden. Zudem wird der Boden vor Austrocknung durch den Mulch geschützt.

Anzeige

 

 


Anzeige

 

frag-den-heimwerker.com

 

Werkzeugbanner