Kalk Rollputz Erfahrungen

Die Zeiten in denen man Wände und Decken entweder mit Farbe gestrichen oder tapeziert hat, sind schon lange vorbei. Heute hat man die Möglichkeit Wänden und Decken mit einem Kalk Rollputz eine ganz besondere Note zu verleihen. Durch die Strukturierung der Oberfläche hebt sich Kalk Rollputz von anderen Wand und Deckenbeschichtungen ab.

weiterlesenKalk Rollputz Erfahrungen

Anleitung: Schneefang montieren

In einigen Regionen ist ein Schneefang bzw. ein Schneefanggitter vorgeschrieben, damit Passanten vor Dachlawinen geschützt sind. Man sollte sich deshalb bei der zuständigen Baubehörde erkundigen, welche Maßnahmen erforderlich sind. Auch wenn die Montage eines Schneefanges nicht vorgeschrieben ist, bietet das Aufstellen von Warnschildern keinen ausreichenden Schutz für Personen und abgestellte Fahrzeuge.

weiterlesenAnleitung: Schneefang montieren

Gefälledämmung Flachdach

Ein Flachdach benötigt eine ganz spezielle Art der Wärmedämmung, die hohe Lasten aushalten und zudem absolut wasserdicht ausgeführt sein muss. Eine sogenannte Gefälledämmung, die aus mehreren Schichten besteht, gewährleistet, dass das Regenwasser vom Flachdach abfließen kann und somit Staunässe durch Pfützenbildung vermieden wird.

weiterlesenGefälledämmung Flachdach

Schwartenbretter Preis

Holz ist nicht immer der billigste Baustoff, dennoch wird diese natürlich zeitlose Material sehr häufig verwendet. Der Preis für gehobeltes und geschliffenes Holz ist recht hoch im Gegensatz zu unbearbeiteten Schwartenbrettern. Schwartenbretter sind eigentlich Abfallholz, dass beim Schneiden von Baumstämmen anfällt.

weiterlesenSchwartenbretter Preis

Mörtel für Naturstein

Um Schäden an der Natursteinmauer oder dem Natursteinplattenbelag vorzubeugen, ist es ratsam den richtigen Mörtel für Naturstein zu verwenden. In keinem Fall sollte man auf die Idee kommen herkömmlichen Zementmörtel für Naturstein zu verwenden, nur weil dieser viel billiger ist, als ein spezieller Natursteinmörtel.

weiterlesenMörtel für Naturstein

Zaun betonieren Anleitung

Die Zaunpfosten kann man nicht einfach in den Erdboden einschlagen, da diese ansonsten nicht die notwenige Stabilität besitzen. Deshalb ist es notwendig für den Zaun ein geeignetes Fundament zu betonieren. Bevor man allerdings mit dem Ausheben und Betonieren für das Zaun – Fundament beginnen kann, sind einige Vorarbeiten notwendig.

weiterlesenZaun betonieren Anleitung

Pfosten Beton setzen

Für einen Gartenzaun oder einen Sichtschutzzaun kann man Pfosten aus Beton oder Holz verwenden. Posten aus Beton haben gegenüber Holzpfosten den großen Vorteil, dass diese viel länger halten. Des weiteren benötigen Posten aus Beton keine besondere Pflege. Betonpfosten müssen im Gegensatz zu Holzpfosten nicht alle paar Jahre mit einem Holzschutzanstrich gestrichen werden.

weiterlesenPfosten Beton setzen

Gips spachteln Gipskarton

Schon beim Einbau der Gips – Kartonplatten sollte man einige Punkte beachten, damit sich diese gut spachteln lassen. An den Flanken besitzen die meisten Gipskartonplatten eine leichte Abschrägung die beim Spachteln mit Gips gefüllt wird. Wenn die Gipsplatten an den Flanken der Platten beim Einbau nicht zurechtgeschnitten wurden, so müssen die Flanken nicht bearbeitet werden.

weiterlesenGips spachteln Gipskarton

Anleitung: Filigrandecke spachteln oder Verputzen

Bei Filigrandecken handelt es sich um Betonfertigteile, die zum Herstellen von Betondecken verwendet werden. Wenn die Betondecke aus mehreren Filigrandecken zusammengesetzt ist, entstehen zwischen den Elementen Fugen. Für den Fall dass die Räumlichkeiten als Wohnraum genutzt werden sollen, so müssen diese Fugen verspachtelt oder verputzt werden.

weiterlesenAnleitung: Filigrandecke spachteln oder Verputzen

Vakuumdämmung

Die Vakuumdämmung ist ein sehr effizientes System zur Wärmedämmung, das weitaus bessere Wärmedämmwerte aufweist, wie herkömmliche Wärmedämmsysteme. Die Vakuumdämmung beruht darauf, das der Wärmetransport durch bewegte Gasmolekühle der Luft reduziert wird.

weiterlesenVakuumdämmung

Dämmtapete, Isoliertapete

Dämmtapete, Isoliertapete
Dämmtapete, Isoliertapete

Grundsätzlich gilt: Eine Außendämmung ist einer Innendämmung vorzuziehen. Wenn eine Aussendämmung nicht möglich ist, so kann die Wärmedämmung des Gebäudes bzw. eines Gebäudebereiches mit einer Dämmtapete etwas verbessert werden. Allerdings können in den meisten Fällen mit einer Isoliertapete bzw. Thermotapete nicht die gesetzlich vorgeschriebenen Wärmedämmwerte erreicht werden.

weiterlesenDämmtapete, Isoliertapete

Hauskauf Notarkosten

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern ist in Deutschland eine Beurkundung des Kaufvertrages über einen Hauskauf, den Kauf einer Wohnung oder eines Grundstücks gesetzlich vorgeschrieben. D.h. beim Hauskauf wird man nicht um die Notarkosten herumkommen. Die Kosten zahlt in der Regel der Käufer der Immobilie. Allerdings können Käufer und Verkäufer bezüglich der Notarkosten auch gesonderte Vereinbarungen treffen.

weiterlesenHauskauf Notarkosten

Die Deutschen und ihr Eigenheim

Wir wissen mittlerweile: Den Deutschen erscheint es derzeit sinnvoll, in die eigenen vier Wände zu investieren. Laut einer aktuellen Studie hält der Großteil der privaten Finanzentscheider eine Investition in die eigene Immobilie für attraktiv oder sogar sehr attraktiv. Klar ist auch, dass vor allem die Aktie als Anlageform deutlich an Wert verloren hat. Die Sparer fordern Sicherheit und Wertbeständigkeit – mal ganz davon abgesehen, dass es schon immer ein Steckenpferd der Deutschen war, sich ein Eigenheim zu errichten und dann – frei nach dem Motto unserer Homepage – daran zu arbeiten.

weiterlesenDie Deutschen und ihr Eigenheim

Staatliche Fördermittel

 

Sowohl beim Neubau als auch bei der Altbausanierung gibt es eine Reihe von staatlichen Fördermaßnahmen.

  • Im Rahmen des KfW – Programmes “Erneuerbare Energien” werden Solarkollektoren mit einer Kollektorfläche von über 40m² mit 30 % der Investitionskosten gefördert. Des weiteren werden im Rahmen des KfW-Programmes Biomasseanlagen und die Tiefengeothermie gefördert.
  • Die Bundesregierung hat die Zuschüsse für Solarthermische anlagen um 50% erhöht. Je nach installiertem System wird jeder Quadratmeter Kollektorfläche mit 60 – 105 Euro gefördert.

weiterlesenStaatliche Fördermittel

Altbausanierung

Bevor mit der Altbausanierung begonnen werden kann sollte eine Bestandsanalyse gemacht werdenum die Bausubstanz beurteilen zu können. Zuerst einmal wird das zu sanierende Gebäude in eine sogenannte Baualtersstufe eingeteilt. Jede Baualtersstufe zeigt meist typische Schadensbilder.

weiterlesenAltbausanierung

Neubau

 

Folgende grundlegende Punkte sollten beim Neubau eines Hauses beachtet werden:

  • Vor der Planung eines Eigenheims sollte man sich Gedanken über ein grobes Finanzierungs- konzept machen.
  • Falls noch kein Baugrundstück vorhanden ist, muss ein geeignetes Grundstück ausgesucht werden. Neben dem Quadratmeterpreis kommen Anschlusskosten, Notargebühren, Vermessungskosten und Erschließungskosten hinzu.
  • Vor dem Kauf ist es wichtig, die Bebaubarkeit des Grundstücks (z.B. GFZ, Firsthöhe usw.) bei der zuständigen Behörde in Erfahrung zu bringen.

weiterlesenNeubau

Anleitung: Eine Pflanzsteine Mauer bauen / Pflanzsteine setzen

Pflanzsteine setzen - eine Planzsteinmauer bauen

Im Fachhandel werden Pflanzsteine in den unterschiedlichsten Formen angeboten. Neben runden Pflanzringen, gibt es rechteckige, quadratische und auch sechseckige Pflanzsteine, die meist aus Beton gefertigt sind. Mit einer Pflanzsteine Mauer lassen sich Hangbefestigungen, Grundstückseinfriedungen oder auch Beeteinfassungen bauen. Wer eine Pflanzsteine Mauer selber bauen will, der sollte die folgenden Punkte beachten:

weiterlesenAnleitung: Eine Pflanzsteine Mauer bauen / Pflanzsteine setzen

Treppen selber bauen: Bauanleitung

Treppen selber bauen: AnleitungEine Treppe im Garten bzw. im Freien lässt sich am Besten aus Beton oder Stein bauen. Treppen aus Stein haben den Vorteil, dass diese im Freien wesentlich länger halten, als Holztreppen, da Stein den Witterungseinflüssen besser Stand hält. Wer Treppen selber bauen will, der kann Blockstufen aus Beton oder Naturstein verwenden. Auch wenn diese Treppen – Blockstufen weitgehend vorgefertigt sind, ist der Treppenbau mit diesen Stufen nicht ganz einfach.

weiterlesenTreppen selber bauen: Bauanleitung

Schalungssteine Beton setzen: Anleitung

Anleitung: Schalungssteine Beton setzenEine Mauer aus Beton kann man entweder mit einer Schalung herstellen oder man verwendet Schalungssteine. Schalungssteine werden im Fachhandel aus Beton, aus Holzspanbeton oder aus Hartschaum hergestellt. Gleich für welches Material man sich entscheidet, die Handhabung der Schalsteine ist relativ einfach, so dass auch nicht so versierte Heimwerker eine Betonwand bauen können.

weiterlesenSchalungssteine Beton setzen: Anleitung