Anzeige

 

Anzeige

 

Spülmaschine anschließen Anleitung

Heute gibt es kaum noch Haushalte, die keine Spülmaschine besitzen. Wenn eine neue Spülmaschine angeschafft wird, so muss diese noch fachgerecht angeschlossen werden. Wenn man den Anschluss der Spülmaschine von einem Fachmann durchführen lässt, ist dies in jedem Fall mit Kosten verbunden. Wer diese Kosten sparen will, der kann die Spülmaschine auch selber anschließen. Allerdings gibt es einige Dinge, die man beim Spülmaschine Anschließen beachten sollte. Die folgende Anleitung zeigt schemenhaft das Anschließen einer Spülmaschine. In jedem Fall sind beim Anschluss die Herstelleranweisungen zu befolgen, da jede Spülmaschine ihre bautypischen Eigenschaften besitzt.

  • Da eine Spülmaschine mit Wasser arbeitet und deshalb ein Zulauf und ein Ablauf angeschlossen werden muss, ist es sehr wichtig, dass

Anzeige

 

die Anschlussarbeiten gewissenhaft ausgeführt werden, um teuren Wasserschäden vorzubeugen.

Spülmaschine anschließen Anleitung

  • Wenn es sich um eine neue Spülmaschine handelt, müssen zuerst die Transportsicherungen entfernt werden. Dazu sollte man die Herstellerangaben genau beachten, damit man keine Transportsicherung vergisst.
  • Als nächstes muss ein geeigneter Standort für die Spülmaschine gefunden werden. Man benötigt einen Wasser und einen Abwasseranschluss. Zudem ist eine Steckdose erforderlich, die sich nicht direkt in der Nähe des Wasser bzw. Abwasseranschlusses befinden sollte, um Stromschäden zu vermeiden.
  • In der Regel schließt man den Abwasseranschluss zuerst an. Dieser kann am Syphon des Spülbeckens angeschlossen werden. Die meisten Syphone besitzen einen speziellen Stutzen, an dem der Abwasserschlauch befestigt werden kann. Sollte sich an dem Syphon des Spülbeckens kein Stutzen für den Abwasserschlauch befinden, so ist es ratsam das Syphon gegen ein neues mit Anschlussstutzen  auszutauschen. Die Kosten für ein neues Syphon liegen zwischen 15-25 Euro.
  • Nun wird der Wasserzulauf für die Spülmaschine angeschlossen. In der Regel befindet sich ein spezieller Wasseranschluss für die Spülmaschine bei den Eckventilen für das Spülbecken. Sollte sich dort kein Anschluss befinden, ist es ratsam einen Installateur zu beauftragen, der einen Wasseranschluss einbauen kann.
  • Der Zulaufschlauch wird nun mit dem Wasseranschluss verbunden. Dazu wird die Überwurfmutter zuerst von Hand angezogen und dann mit einer Rohrzange vorsichtig festgeschraubt, ohne dabei die Dichtung oder die Überwurfmutter zu beschädigen.
  • Jetzt kann man den Wasserhahn am Zulauf probeweise aufdrehen und überprüfen ob die Zulaufleitung dicht angeschlossen ist.
  • Zuletzt  steckt man den Stecker in die Steckdose und lässt die Spülmaschine ohne Geschirr leer durchlaufen. Dabei überprüft man nochmals alle Anschlüsse auf Dichtheit. In jedem Fall ist beim Spülmaschine Anschließen die Anleitung des Herstellers zu beachten!

Alle Angaben ohne Gewähr!

 

frag-den-heimwerker.com

 

   Haus

Brandmelder Rauchmelder

Wasserenthärtungsanlag en Preise

Wasserenthärtungsanlag en Test

Befestigungstechnik

  Garten

Heimwerker - Lexikon

Werkzeugbanner