Anzeige

 

Anzeige

 

Kardanwelle Reparatur Kosten

Die Kardanwelle verbindet das Getriebe eines Fahrzeuges mit dem Differenzial der Hinterachse. Eine Kardanwelle ist nur bei Fahrzeugen mit Heckantrieb oder allradgetriebenen Fahrzeugen erforderlich, bei denen der Motor vorne eingebaut ist. Fahrzeuge mit Frontantrieb benötigen keine Kardanwelle, sondern nur zwei Antriebswellen, die die Kraftübertragung vom Getriebe zu den Rädern gewährleisten. Da die Kardanwelle die gesamte Motorkraft übertragen muss, ist diese besonderen Belastungen ausgesetzt, so dass Defekte an dieser nicht selten sind. Meistens macht sich ein Defekt durch einen Brummen oder Klackern bemerkbar, dass im Bereich des Kardantunnels zu hören ist. In so einem Fall ist es ratsam, umgehend eine Reparatur der Kardanwelle durchführen zu lassen, da es ansonsten zu einem Bruch der Kardanwelle kommen kann.

Kardanwelle Reparatur

Am häufigsten gehen die Lager und die Kreuzgelenke kaputt. Die Kosten einer Reparatur belaufen sich in so einem Fall auf einige hundert Euro. Da es für die meisten Kardanwellen keine speziellen Reparatursätze gibt, muss die Reparatur in einer Fachwerkstatt ausgeführt werden. Eine Reparatur in Eigenregie ist auch dann nicht zu empfehlen, wenn die benötigten Ersatzteile vorhanden sind, da zum Wechseln der Kreuzgelenke und Lager spezielle Werkzeuge erforderlich sind, die man normalerweise in einer Heimwerkerwerkstatt nicht findet. Zudem ist bei einer unsachgemäß durchgeführten Reparatur die Fahrsicherheit des Fahrzeuges nicht mehr gewährleistet. Neben dem Lager und den Kreuzgelenken können bei einer Kardanwellen je nach Befestigungsart auch die Flanschschrauben abreißen. In so einem Fall ist das Fahrzeug natürlich nicht mehr betriebstüchtig und muss abgeschleppt werden. Auch wenn es sich bei den Flanschschrauben der Kardanwelle um Standardgrößen handelt, so darf die Reparatur in keinem Fall mit herkömmlichen Schrauben durchgeführt werden, auch wenn die Kosten für diese wesentlich niedriger sind. Bei den Flanschschrauben handelt es sich in der Regel um vergütete Schrauben, die eine wesentlich höhere Zugfestigkeit besitzen, als herkömmliche Schrauben. Wenn herkömmliche Schrauben zur Reparatur der Kardanwelle verwendet werden, kann man sicher sein, dass der selbe Schaden nach kurzer Zeit wieder auftritt. Deshalb lohnt es sich durchaus, etwas höhe Kosten für die Schrauben in Kauf zu nehmen.

Anzeige

 

 

frag-den-heimwerker.com

 

Werkzeugbanner