Anzeige

 


Anzeige

 

LQ frag-den-heimwerker LZ kull-design

Bildquelle: Kull Design

 Die Installation eines Wasseranschlusses im Garten

Wer es leid ist, für die Befüllung der Gießkanne immer ins Haus gehen zu müssen, sollte die Installation eines Wasserhahns im heimischen Garten in Erwägung ziehen. Auch eine Bewässerung des Rasens ist so durch den Anschluss eines Gartenschlauchs oder eines Rasensprengers überhaupt kein Problem. Im folgenden Artikel möchten wir Ihnen zur Ausführung dieser Installation einige Hinweise geben.

Sofern an der Hauswand schon ein Wasseranschluss vorhanden ist, ist der Rest der Installation denkbar einfach: Hier genügt es, den vorhandene Blindflansch zu entfernen und einen passenden Wasserhahn anzubringen. Dies ist dank der genormten Rohrgrößen (der Nennweite) kein Problem und innerhalb kurzer Zeit erledigt. Ein Hinweis: Im Winter sollten Sie daran denken, das Wasser im Außenbereich abzustellen und das Wasser aus dem Rohrsystem abzulassen, um Schäden durch platzende Rohre zu vermeiden.

Die Installation eines Gartenbrunnens

Möchten Sie dagegen Ihren Garten mit einem Brunnen verschönern, ist etwas größerer Aufwand erforderlich. So muss zunächst ein Brunnen gegraben werden, um die Gartenpumpe zu installieren. Einen großen Einfluss auf den Arbeitsaufwand hat natürlich die Tiefe des Grundwasserspiegels; dieser kann bis zu zehn Meter tief liegen.

Als nächstes wird die Pumpe installiert und mit den entsprechenden Rohren verbunden. Erst als letzter Schritt wird der entsprechende Wasserhahn angeschlossen. Vor der Inbetriebnahme sollten alle Dichtungen und Verbindungen ein letztes Mal überprüft werden, anderenfalls kann das Ergebnis ein unzureichender Wasserdruck sein.

 Eine Frage des Stils

Bei der Wahl des entsprechenden Wasserhahns stehen Ihnen alle Gestaltungsmöglichkeiten offen. Besonders im Trend liegen derzeit antike Varianten, die den Charme vergangener Zeiten wiederaufleben lassen. Dabei sollte aber auch auf die Qualität des Produktes geachtet werden, vor allem der Korrosionsschutz ist wichtig. Um einen Überblick über die verschiedenen Modelle von Wasserhähnen und Installationen zu bekommen, lohnt ein Blick auf http://www.kull-design.com/.

Die Komforterhöhung durch einen separaten Wasseranschluss im Garten ist nicht zu unterschätzen. Zukünftig wird so das Bewässern Ihrer Pflanzen zum Kinderspiel – und Sie können den Mittag ganz entspannt im Liegestuhl genießen.

 

frag-den-heimwerker.com

 

Werkzeugbanner