Gartendekoration aus Edelstahl: modern, geradlinig, innovativ

Bevorzugen Gartenbesitzer eine geradlinige und zeitgemäße Dekoration, ist Edelstahl genau das richtige Material. Doch auch aus funktioneller Sicht überzeugt der Stoff auf ganzer Linie.

Edelstahl verzaubert mit klarer Eleganz

In der Architektur nimmt Edelstahl einen immer höheren Stellenwert ein. Lieben Bauherren oder Architekten eine moderne Bauweise, setzen sie das Material ganz bewusst in Szene. Der Dekostoff wirkt zwar auch recht kühl. Doch genau diese Ausstrahlung zieht Liebhaber eines funktionalen Minimalismus in den Bann. Eine deutliche Formensprache wird mit klarer Eleganz vereint. Diese Mischung begeistert im Garten oder den eigenen vier Wänden.

Gegen Wind und Wetter gewappnet

Einer der größten Vorteile des bei edelstahl-trifft-glas.de bestellbaren Materials ist seine Robustheit. Ganz gleich, ob Edelstahl im Außenbereich oder Innenbereich eines Hauses verwendet wird – auch nach vielen Jahren verliert das Gestaltungs- und Dekorationselement noch nichts an seinem Glanz.

Vor äußeren Einflüssen ist die Stahlvariante sehr gut geschützt. Deshalb kommt das Material im Außenbereich besonders häufig und gern zur Geltung. Wer auf den Geschmack gekommen ist und seinen Garten ins Edelstahl-Design hüllen möchte, profitiert von einer riesigen Auswahl aus Gestaltungselementen. Von dekorativen Kugeln über romantisch anmutende Windlichter bis hin zu Laternen – an Vielfalt mangelt es nicht. Damit die gesamte Gartenausstattung ein harmonisches Miteinander formt, runden ein Edelstahlgrill oder Gartenmöbel aus dem selben Material das Gesamtbild ab. Mit diesem Design erscheint der eigene Garten – im wahrsten Sinne des Wortes – wie aus einem Guss.

Edelstahl für Blumenkästen oder Gartenzäune

Das edle Material ist stabil, langlebig und wandelbar zugleich. Deshalb haben auch Blumenkästen längst Einzug in hiesige Gartenlandschaften gehalten. Blumenkästen aus Edelstahl verbreiten weit mehr als einen Hauch von Eleganz. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Gestaltungselemente lackiert, verzinkt oder hochglänzend sind. Aus Edelstahl angefertigte Gartenzäune sind der Fels in der Brandung: ein Schutzelement, das auch Jahre später noch seine Funktion erfüllt. In einem Garten mit diesem Konzept wird es gewiss keinem Naturliebhaber schwer fallen, sich entspannt zurückzulehnen und die Magie lauer Sommernächte zu genießen.

 


Anzeige

 

Modern, aufregen, dynamisch – Gardinenschienen auf dem Vormarsch

gardinenschienen-Fotolia_140234465_XS

Bildquelle: Fotolia.com #140234465 | Urheber: Africa Studio

Wer sein Zuhause modern und kreativ einrichten möchte, benötigt Gardinen. Fenster ohne Gardinen wirken meist nicht nur recht kahl, sie bieten auch keinerlei Sicht- und Lichtschutz. Der Stoff vor den Fenstern wird daher genutzt, um die Blicke von fremden Menschen zu verhindern. Privatsphäre sowie absolute Entspannung sind somit möglich.

Zudem lässt sich der Lichteinfall bestens regulieren. Im Sommer kommt es nicht zu einem Hitzestau in den Wohnräumen, im Winter hingegen wird jeder Sonnenstrahl genutzt. Eine der beliebtesten Arten der Anbringung dieser Fensterdekoration ist die Gardinenschiene. Ihr Vorteil ist, dass sie direkt unter der Decke angebracht und auf Wunsch sogar in die Zimmerdecke eingeputzt werden können. Selbst Ecken oder Kanten stellen bei diesem Anbringungssystem keine Problematik dar. Die Profile können in den verschiedensten Ausführungen gefertigt werden, um kreatives Einrichten zu ermöglichen.
Ebenso wird durch die Schienensysteme ein stilvolles Anbringen gewährleistet, das kaum auffällt.

Um die Gardine im ganzen Haus kinderleicht zu realisieren, stellen sich echte Heimwerker und Heimwerkerinnen noch vor dem Kauf die Frage, welche Kriterien bei der Wahl der passenden Gardinenschiene zu berücksichtigen sind.

Kaufkriterien für Ihre Gardinenschiene – Interdeco garantiert Leichtigkeit

Die moderne Gardinenschiene von Interdeco zeichnet sich durch eine perfekte Anpassbarkeit auf Ihre Wünsche aus. Daher sollte zunächst eine passende Laufanzahl festgelegt werden. Dies ermöglicht es, bis zu vier Gardinenschienen gleichzeitig, im Eingriff zu nutzen. Eine besonders schöne Blickdichte kann erreicht werden, die den Lichteinfall perfekt regulierbar macht.

Weiterhin sollte auf die Länge des Schienensystems geachtet werden. Um das Fenster perfekt abzudecken, sollte die Schiene ein bis zwei Zentimeter über die Fensterbreite überstehen. Die Gardine lässt sich damit über die komplette Fensterbreite zuziehen.

Ebenso wichtig ist die Wahl des Materials. Gängige Modelle werden aus Aluminium oder Kunststoff gefertigt. Vorteile der Aluminium Ausführung sind die hohe Robustheit sowie das hochwertige Design. Die Kunststoffalternative bietet jedoch Leichtigkeit und ein dezentes Äußeres.

Die neue Methode der Befestigung

Was wünscht sich ein Handwerker oder eine Handwerkerin mehr, als innerhalb kürzester Zeit einen Montageerfolg zu erleben? Die neue Methode der Befestigung von Interdeco garantiert schnelles Montieren der Gardinenschienen.

Durch wohl durchdachte Anbringung von Langlöchern zur Feinjustierung und versetzten Bohrungen, kann der Deckenclip an jeder beliebigen Deckenstelle angebracht werden. Störende Konturen, schlecht bohrbaren Materialien und ungeeignete Stellen somit kein Problem mehr dar. Im Handumdrehen ist ein passendes Loch im Deckenclip gefunden, der mit einer einfach durchzuführenden Bohrung in der Decke kompatibel ist.

 

 

frag-den-heimwerker.com

 

Werkzeugbanner_12