Estrich Trocknungszeit

Die heutigen kurzen Bauzeiten erfordern eine genaue Zeitplanung für die Estrich Trocknungszeit, damit der der Baufortschritt nicht gestört wird. Die Trocknungszeit eines Estrichs hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. So wird die Trocknung durch die Art des Estrichs beeinflusst. Ein Zementestrich benötigt zum Trocken länger als beispielsweise ein Anhydritestrich (Calciumsulfatestrich). Des weiteren hängt die Trockenzeit von der Schichtdicke, der Raumtemperatur und der Luftfeuchtigkeit ab.

Anzeige

 

 

Zement - Estrich Trocknungszeit

Estrich Trocknungszeit: Aufschüsselung durch punktuelle Trocknung

Ein Zementestrich benötigt relativ lange bis dieser Trocken ist. In den ersten 3 Tagen darf der Zement - estrich in keinem Fall betreten werden. Der Zementestrich ist frühestens am 4. Tag begehbar. Der genaue Zeitpunkt kann an Hand der Wasser - Zementwertes berechnet werden.

Die Belegereife des Zementestrichs dauert wesentlich länger. Die Belegereife kann nach folgender Faustformel berechnet werden: d²x1,6 = Tage der Belegereife  d² ist die Schichtdicke im Quadrat. D.h. ein 5 cm starker Zementestrich hat die Belegereife nach ca. 40 Tagen erreicht. Die tatsächliche Belegereife des Estrichs hängt von der Temperatur, der Luftfeuchtigkeit und der Sonneneinstrahlung ab. Bevor man einen Bodenbelag auf dem Estrich verlegt, sollte man daher eine Feuchtigkeitsmessung durchführen.

Man unterscheidet bei der Estrich-Trocknung die natürliche und die künstliche Trocknung. Bei der natürlichen Trocknung steigt die Feuchtigkeit, die vom Estrich abgegeben wird auf und wird durch die Luftumwälzung abgeführt. Probleme bei der natürlichen Trocknung treten auf, wenn der  Estrich z.B. durch Sonneneinstrahlung auf bestimmte Bereiche ungleichmäßig erwärmt und damit ungleichmäßig getrocknet wird (Teilflächentrocknung). In so einem Fall kommt es zur Aufschüsselung des Estrichs.

Anzeige

 

 

Durch künstliche Austrocknung kann man die Estrich Trocknungszeit erheblich verkürzen. Bei der künstlichen Austrocknung kommen Abbindebeschleuniger oder Schnellzement zum Einsatz. Bei der Verwendung von Abbindebeschleunigern kann die Belegereife je nach Zugabemenge nach 7-14 Tagen erreicht werden. Bei der Verwendung von Schnellzementen kann häufig schon nach 2 Tagen mit dem Verlegen des Bodenbelags begonnen werden.

Oft werden auch Adsorptionsgeräte eingesetzt, um die Trockenzeit des Estrichs zu beschleunigen. Die Trocknungsdauer hängt hier von der Geräteleistung und der Fläche ab.

Die Trockenzeit von Fließestrich (Anhydritestrich)

Fließestrich trocknet in der Regel wesentlich schneller als Zementestrich. Für die Trocknungsdauer eines Anhydritestrichs gibt es ebenfalls Richtwerte, doch die Belegereife kann man nur exakt mit einer CM-Messung feststellen. Die meisten Fließestriche werden auf Calziumsulfatbasis hergestellt und trocknen daher relativ schnell. Bei günstigen Bedingungen ist ein Calziumsulfatestrich nach ca. 4-5 Tagen begehbar. Nach 2-3 Wochen ist der Anhydritestrich häufig soweit getrocknet, dass die Belegereife erreicht ist. Die Belegereife ist natürlich abhängig von der Schichtdicke. Mit speziellen Trocknungsgeräten kann die Trocknungszeit des Fließestrichs erheblich reduziert werden. Allerdings sollte man eine zu schnelle Trocknung des Estrichs vermeiden, da es ansonsten zur Rissbildung kommen kann.

Anzeige

 

 

 

Weitere Artikel zum Thema “Estrich”

Fließestrich selber machen >>

Die folgenden Punkte sollte man beim Verlegen von Fließestrich beachten:

Fließestrich selbst machen

Wie lange sollte Estrich trocknen? >>

Damit beim Verlegen des Bodenbelags keine Schäden entstehen, sollte man die Estrich  Trockenzeit unbedingt einhalten.

Estrich Trockenzeit

Heizestrich

Estrich für Fußbodenheizung verlegen >>

Damit die Fußbodenheizung die Wärme optimal an den Bodenbelag abgeben kann, ist ein spezieller Estrich  notwendig. Einen Estrich für eine Fußbodenheizung bezeichnet man auch als Heizestrich.

Bewertung: 1 Stern

Bewertung: 2 Sterne

Bewertung: 3 Sterne

Bewertung: 4 Sterne

Bewertung: 5 Sterne

"Estrich Trocknungszeit"

Im Durchschnitt wird die Seite: "Estrich Trocknungszeit" mit 5 Sternen bewertet.
Schlechteste Bewertung: 1
Beste Bewertung: 5
Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.

 

Estrich Kosten und Preise >>

Die Kosten für einen Estrich sind von der Art des Estrichs, der Verlegemethode und der Schichtstärke abhängig.

Fließestrich selber machen
Wie lange muss Estrich trocknen?
Estrich für Fußbodenheizung verlegen


Anzeige

 

frag-den-heimwerker.com

 

   Haus

OSB Platten wasserfest

OSB Platten Größen

Spanplatten Preise

Brennholz Stapelhilfe

Messing Löten

Alu Löten

Heizkörper streichen

Siebdruckplatten Preise

Geöltes Holz lackieren

Holz Hochglanz lackieren

MDF Platten lackieren

MDF Platten Stärken

MDF Grundierung

MDF Platten wasserfest

MDF Platten Preis

Was ist MDF

MDF Platten tapezieren

MDF Platten biegen

MDF spachteln

Rollputz selber machen

Rollputz streichen

Lehmputz streichen

Rollputz innen

Glattputz innen

Streichputz im Innenbereich

Münchner Rauputz

Magnetputz

Baumwollputz Erfahrungen

Lehmputz Kosten

Feinputz innen auftragen

Scheibenputz auftragen

Strukturputz innen

Kratzputz auftragen

Außenputz ausbessern

Strukturputz streichen

Reibeputz auftragen

Bossenputz herstellen

Feinsteinzeug bohren

Feinsteinzeug reinigen

Feinsteinzeug in Betonoptik

Feinsteinzeug Schieferoptik

Dämmtapete rauhfaserkaschiert

Polygonalplatten verfugen

Natursteinpflaster verlegen

Material zum Decke abhängen

WPC Dielen: Erfahrungen

Staketenzaun selber bauen

Staketenzaun Preise

Dichtschlämme auftragen

Sand für den Sandkasten

Schalungssteine Preise

Rolladenkasten öffnen

Rolladenkasten verkleiden

Plexiglas bohren

Acrylglas polieren

Acrylglas schneiden

Bodenplatte selber machen

Buntsteinputz auftragen

Buntsteinputz Preise

Küchenfronten lackieren

Alu lackieren

Deckenpaneelen streichen

Edelstahl lackieren

Flugrost entfernen

Kesseldruckimprägniertes Holz streichen

Werkzeugwand aus Lochblech

Glas lackieren

Holzdecke weiß streichen

Küchenschränke streichen

Holz weiß lasieren

Fugenmörtel für Klinker

Zementschleier entfernen

Estrich Trocknungszeit

Fließestrich selber machen

Wie lange muß Estrich trocknen?

Waschbeton verlegen

Terrassenplatten auf Beton

Treppe berechnen

Steigungsverhältnis einer Treppe

Treppenberechnung online

Steinwand im Wohnzimmer

Ziegelsturz Maße

Destiliertes Wasser

Fenster einstellen

Kellerfenster austauschen

Fenster schwitzen

Salpeter im Keller

Sperrholz biegen

Alurohr biegen

Acrylglas biegen

Edelstahlrohr biegen

Kupferrohr biegen

Federstahl biegen

Rundbogen mauern

Trasszementmörtel

Magerbeton mischen

Sichtbetonklassen

Sichtbeton Kosten

Kalk Zement Putz Preis

Kunstleder reparieren

Furnier reparieren

Holzfugen füllen

Morsche Holz ausbessern

Befestigungstechnik

Duchschrinne einbauen

Zimmertüren einbauen

Bodentreppe einbauen

Wasserhahn austauschen

Gardinenstange anbringen

Duschstange befestigen

Sockelleisten kleben

Kleber selber machen

Riemchen kleben

Festigkeitsklassen Schrauben

Dachrinne löten

Dübel für Porenbeton

Hängeschrank Befestigung

Gardinen ohne Bohren anbringen

Raffrollo ohne Bohren befestigen

Handtuchhalter ohne Bohren befestigen

Insektenschutztür ohne Bohren anbringen

Fliegengitter befestigen

Toilettenpapierhalter ohne Bohren anbringen

Waschmaschine wandert

  Garten

Heimwerker - Lexikon

RSS-Feed >>

Werkzeugbanner