Anzeige

 

Anzeige

 

Anschluss Telefon DSL

Mit einem DSL Anschluss können mittels eines Kupferkabels Daten mit sehr hoher Bandbreite übertragen werden. In Deutschland ist bis auf wenige Ausnahmen in nahezu allen Regionen ein DSL Anschluss möglich. Ein DSL Anschluss ist sowohl für einen analogen Telefon- als auch für einen ISDN Anschluss möglich. Beide Varianten ermöglichen ein Telefonieren bei gleichzeitigen Surfen im Internet. Zudem ist es möglich eine sehr preiswerte DSL Internet - Telefonie einzurichten. Im Folgenden wird gezeigt, welche Komponenten man für einen DSL Telefonanschluss benötigt und wie diese angeschlossen werden. Am einfachsten  ist der Anschluss an einen analogen Telefonanschluss Dazu werden folgende Komponenten benötigt: Eine Telefondose (TAE), ein DSL-Splitter, ein Modem. An die Telefondose wird der Splitter angeschlossen. Der Splitter trennt die Telefonsignale von

Anzeige

 

den DSL Signalen. Der  Splitter verfügt über einen Anschluss für das analoge Telefon und für das DSL Modem. Des weiteren können an den Splitter analoge Nebengeräte wie z.B. Anrufbeantworter oder Faxgerät angeschlossen werden. Die Kodierung für die Anschlüsse am Splitter ist in der Regel die gleiche wie an der Telefondose. Es sind meist drei Buchsen für Telefon und Nebengeräte vorhanden. Die mittlere Buchse ist mit F kodiert. In diese Buchse wird das Telefon angeschlossen. Die beiden Buchsen daneben sind mit einem N kodiert. In diese Buchsen können die analogen Nebengeräte angeschlossen werden. An das DSL Modem kann der Computer mit einem Kabel falls vorhanden, oder über WLAN kabellos verbunden werden, so dass ein Surfen im Internet möglich ist.  Wenn ein Anschluss von ISDN Telefon und Nebengeräten erfolgen soll, so werden folgende Komponenten benötigt: Eine Telefondose, ein DSL Splitter, ein NTBA und ein DSL Modem. An die Telefondose wird  der DSL Splitter angeschlossen. Der DSL Splitter trennt die eingehenden Signale in ISDN Signale für die Telefonanlage und in DSL Signale für den Computer. Am DSL Splitter erfolgt der Anschluss für das DSL Modem und des NTBA.  Am NTBA wird das Telefon und die Nebengeräte angeschlossen, während der Computer mit dem DSL Modem verbunden wird. Bei der Montage des DSL Splitters ist darauf zu achten, dass dieser möglichst nahe an der Telefondose angebracht wird. Das mitgelieferte TAE Kabel wird dazu in die erste TAE gesteckt. Der DSL Splitter und das Modem werden mit einem UTP Kabel verbunden, wobei darauf zu achten ist, das sich das Modem möglichst nahe am Computer befindet. Die Verbindung von Computer und Modem erfolgt mit einem Ethernet Kabel.

Anschluss Telefon DSL

Anschluss Telefon DSL

 

frag-den-heimwerker.com

 

   Haus

Brandmelder Rauchmelder

Wasserenthärtungsanlag en Preise

Wasserenthärtungsanlag en Test

Befestigungstechnik

  Garten

Heimwerker - Lexikon

Werkzeugbanner