Fugenfarben und Aufkleber: So strahlen alte Fliesen wie neu!

Moroccan tile seamless textured

Trotz regelmäßiger Pflege zeigen Badezimmerfliesen nach einigen Jahren Gebrauchsspuren. Feuchtigkeit, Staub und Schmutzpartikel hinterlassen unschöne Ablagerungen auf den Fliesen und in den Fugen. Im folgenden Artikel steht, wie man alten Fliesen ganz einfach wieder zu neuem Glanz verhilft!

Fugenfarben: kleiner Aufwand – große Wirkung

Das Dekor der Fliesen kann noch so schön sein; Wenn die Fugen unansehnlich sind, können die schönsten Fliesen ihre Wirkung nicht entfalten. Sicher lässt sich die Alterung der Fliesen und Fugen mit einer sorgfältigen und regelmäßigen Reinigung aufschieben, so zum Beispiel mit einer kabellosen Powerbürste, die im Baur Online-Shop erhältlich ist. Man spart beim Einkauf im Baur-Onlineshop übrigens eine Menge Geld, wenn man einen der Gutscheine von gutscheinsammler.de nutzt. Doch die beste Reinigung kann nicht verhindern, dass gerade in schwer zugänglichen Bereichen des Badezimmers Stockflecken und Verfärbungen auftreten.

Was dagegen hilft, sind spezielle Fugenfarben. Sind die Fliesen nämlich noch schön, müssen sie nicht komplett erneuert werden. Eine Schönheits-Kur für die Fugen reicht dann völlig aus, um im Bad für frischen Glanz zu sorgen. Fugenfarbe gibt es im Fachhandel in Tuben oder kleinen Flaschen. Bevor man die Farbe aufträgt, sollte man die Fugen gründlich reinigen. Für die Beseitigung von Schimmelflecken und Kalkspuren braucht es ein spezielles Reinigungsmittel. Nach der Reinigung verteilt man die Fugenfarben gleichmäßig auf den Fliesen und lässt sie je nach Gebrauchsanweisung etwa eine halbe Stunde einwirken. Um die überschüssige Farbe zu entfernen, verwendet man einen Spezialschwamm, der meistens zusammen mit der Fugenfarbe als Kit angeboten wird.

Fliesenaufkleber: einfache und günstige Lösung

Die komplette Renovierung eines Badezimmers übersteigt oft den finanziellen und zeitlichen Rahmen, gerade wenn es um den Austausch der Fliesen geht. Viel einfacher und dennoch wirkungsvoll ist der Einsatz von Fliesenaufklebern. Selbst ungeübte Heimwerker können das Überkleben der alten Fliesen problemlos ausführen. Außerdem sind der Kreativität dank der großen Vielfalt des Angebots kaum Grenzen gesetzt. Die hochwertigen Folien sorgen dafür, dass das Design eine täuschend echte Optik bietet. Und falls das Design nicht mehr gefällt, lassen sich die Aufkleber ohne Rückstände wieder entfernen.

Die Fliesenaufkleber halten zwar nicht allzu lange, sind aber eine schnelle und kostengünstige Alternative zur Komplettsanierung. Für das Badezimmer gibt es spezielle Aufkleber, die sich den dortigen Bedingungen am besten anpassen. Das bedeutet also, dass sie Nässe und regelmäßiges Putzen zumindest ein paar Jahre gut überstehen.

Bild: © istock.com/Kanawa_Studio

Print Friendly, PDF & Email