Polygonalplatten Preise und Kosten

Polygonalplatten PreiseMit Polygonalplatten lassen sich Flächen im Freien wie z.B. auf der Terrasse, dem Balkon oder Gehwege sehr interessant gestallten. Je nach Stärke und Größe der Platten werden diese im Mörtelbett oder im Splittbett verlegt. Die Polygonalplatten Preise hängen vom Material, der Stärke und der Oberflächenbeschaffenheit ab. Natürlich spielt bei dem Preis auch die Abnahmemenge eine entscheidende Rolle. Deshalb ist es ratsam sich bei der Abnahme von größeren Mengen nach Rabatten zu erkundigen.

weiterlesen

Polygonalplatten

PolygonalplattenPolygonalplatten sind vieleckige, unregelmäßig geformte Natursteinplatten. Sie weisen sowohl Ecken als auch Rundungen auf. Die Natursteinplatten werden meist in variierenden Größen verlegt, wobei im Handel unterschiedliche Größensortierungen angeboten werden. Ihre Oberfläche ist spaltrau bzw. bruchrau. Dadurch sind sie sehr rutsch und trittsicher. Häufig werden Polygonalplatten als Belag für Terrassen, Balkone und Gehwege verwendet.

weiterlesen

Polygonalplatten verlegen

Anleitung: Polygonalplatten verlegenBei Polygonalplatten handelt es sich um Platten mit unregelmäßigen Ecken und Kanten. Die Platten werden meist aus Natursteinen wie Kalkstein, Porphyr, Granit, Quarzit, Sandstein und Schiefer hergestellt. Vor dem der Polygonalplatten verlegen sollte man sich genau über die Eigenschaften des verwendeten Materials informieren. Sollen Polygonalplatten im Außenbereich verlegt werden, so müssen diese in jedem Fall frostbeständig sein. Polygonalplatten aus Sandstein sind meist frostbeständig und recht abriebfest, allerdings wird die Oberfläche durch Streusalz angegriffen.

weiterlesen